Schwanger und ne fette Erkältung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flokas 11.09.06 - 06:46 Uhr

Mein Sohnhat uns ne dicke Erkältung angeschleppt, die ich mir jetzt auch so richtig eingefangen habe.

Was gibt es denn da für mittelchen die ich nehmen darf?

Für jeden Tip bin ich dankbar

Beitrag von annatrance 11.09.06 - 07:43 Uhr

Hallo Flokas,

bei mir wars genauso. Kaum war ich schwanger, hatte ich ne richtig fette Erkältung, vorher den ganzen Winter war ich topfit...
Wenns zu arg ist, kannst Du Paracetamol nehmen, gibts rezeptfrei in der Apotheke. Ansonsten pack Dich warm ein und pflege Dich, ein bissel Schwitzen und viel schlafen (wenn Du kannst) hilft dem Körper am meisten!

LG Conny + #baby Asena Vedia inside (36.SSW)

Beitrag von stockl 11.09.06 - 10:10 Uhr

Hatte letzte Woche auch eine Erkältung. Meine Ärztin hat mir gesagt ich soll viel Vitamine zu mir nehmen. Heiße Zitrone wäre gut und inhalieren mit Kamille.
Dann könnte man auch Otrivin Nasentropfen nehmen, aber nur zweimal täglich und Sinupret forte, wenn die Nasennebenhöhlen zu sind. Das würde dem Würmchen nicht schaden.
Gute Besserung.

LG Melanie

Beitrag von ues1 11.09.06 - 10:11 Uhr

Nasentropfen (salzwasser?) kannst Du nehmen! (hab nen Artikel über Medikation in der SS von meiner Ärztin).
Ich bin momentan ebenfalls sehr verkühlt. Inhalieren, viel trinken und vielleicht mit Vapo Rup einreiben und einen Thermophor oder ein Kirschkernkissen drauf!

Viel Erfolg bei der Bazillenbekämpfung!

LG Uschi +Magdalena (31.SSW)