Ist das normal o. vertrage ich die Pille nicht? Erfahrungen???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von brianna123 11.09.06 - 07:14 Uhr

Ich nehme die Petitbelle nun erst 2 Monate. Früher hatte ich ein Jahr die Valette genommen, aber Nebenwirkungen gehabt.

Die Mens sollte ja 2 oder 3 Tage nach der letzten Pilleneinnahme einsetzen und es ist wieder nichts in Sicht! Das war das letzte Mal auch schon so. Da habe ich schon Panik bekommen, dass ich schwanger sein könnte, weil ich die Pille 2 Mal vergessen hatte. #schock

Nun habe ich sie aber immer korrekt eingenommen und zusätzlich noch mit Kondom verhütet. Schwanger kann ich nicht sein. #cool

Komisch, oder? Setzen bei Euch die Tage auch erst ein paar Tage später ein? #kratz

Sabrina #blume

Beitrag von money2901 11.09.06 - 13:27 Uhr

hallo,

ich kann dir zwar nichts zu deiner jetzigen pille sagen, aber wollte dich mal fragen, welche nebenwirkungen bei der valette hattest...

ich nehme diese nämlich auch und bin nicht sooo zufrieden...


LG money

Beitrag von brianna123 11.09.06 - 13:57 Uhr

Hi!

Bei der Valette habe ich mich sehr oft übergeben müssen. War schrecklich! Als ich dann schwanger war, habe ich 10 Wochen Tag und Nacht über der Kloschüssel gehangen.

Das tu ich mir mit der Pille nun nicht schon wieder an!

Sabrina

Beitrag von cherry76 11.09.06 - 13:45 Uhr

Hallo,

wahrscheinlich ist die Zusammensetzung anders. Habe auch grad ne andere Pille und es gibt da schon Unterschiede, die dann auch die Periode verschieben.
Wenn du dir sicher bist dass du nicht schwanger bist, kannst du dich ja zurücklehnen ;-)

LG
Sonja