Blähungen beim Baby !!! Was tun ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemelchen2222 11.09.06 - 07:29 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben.
Meine Maus ist heute 12 Tage alt und hat seit gestern Blähungen. Hat jemand ein paar Tips für mich, was ich machen kann, damit es ihr etwas besser geht ?

Liebe Grüße
Melli

Beitrag von dille 11.09.06 - 07:37 Uhr

guten morgen,

meine maus hat damit auch zu tun. du kannst es mit einem kirschkernkissen probieren, bauchmassage im uhrzeigersinn mit bäuchleinöl, sab simplex, fencheltee, fliegergriff.
hat bei meiner süßen allerdings nicht geholfen. habe jetzt den tipp
bekommen die D-Fluoretten mal wegzulassen (Lactose und erdnussölspuren können blähungen verursachen) und siehe da seit
gestern ist der spuk vorbei.#freu werde mir jetzt vom kia vitamin d öl verschreiben lassen.
ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

lg dille und#baby pauline 5 wochen

Beitrag von meinengelchen2005 11.09.06 - 08:51 Uhr

Hi,
es gib auch Flour Vigantoleten. Bekommst du auch vom Arzt aufgeschrieben. Die sind auf Maisstärkebasis und verursachen keine Blähungen. Wir haben die. Bähungen ist hier nähmlich ein Hammer Thema gewesen als Mara so alt war.


LG
Yvi

Beitrag von renni 11.09.06 - 08:18 Uhr

Hallo Melli!
Bei uns hat Linderung verschafft:

Tragen / Schaukeln

Fliegergriff

Wärmen (Kirschkernkissen)

Den Bauch mit dem warmen Fön bepusten (aufpassen, dass es nicht zu heiss wird!!)

Badewanne (Tummy Tub)

Bäuchleinsalbe / Windöl / Kümmelöl und Massage (kreisförmig bzw. spiralförmig im Uhrzeigersinn vom Nabel aus nach außen oder mit der flachen Hand waagerecht von oben nach unten über den Bauch, kommt eine Hand unten an, die andere schon oben anlegen)
Kümmel-Anis-Kamillen-Fencheltee

Lefax = Sab Simplex

Kümmel-Zäpfchen (Carum Carvi von Wala)

Viburcol-Zäpfchen


Gute Besserung und liebe Grüsse,

Renate & #babyAnton *11.06.2006

Beitrag von 274 11.09.06 - 08:23 Uhr

Hallo Guten Morgen !

Meine Kleine ist jetzt vier Wochen alt und das mit den Blähungen hat sich bei ihr schon gebessert. ( Die Tage im KH waren am schlimmsten ). Wenn ich merke im Bauch zwickts dann setze ich mich aufs Sofa und lege die Kleine mit ihrem Bauch über meine Knie ( so das sie noch den Kopf ablegen kann ) dabei massiere ich ihr den Rücken. Bei mir funktionierts!!!!

Vielleicht hilft es auch Dir
Liebe Grüße