Himmel ich bin so nervös, was kann ich denn nur tun??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadi.ha 11.09.06 - 08:07 Uhr

Hallo und guten morgen...
Heute nacht war für mich total Horror, ständig wurde ich wach mit dem Gedanken "Jetzt in einer Woche liegst du in der Klinik" "jetzt in einer Woche holen sie dich gleich für in den OP" und gerade sitze ich hier und denke "Jetzt in einer Woche bist du ganz kurz davor Mama zu sein"..#schwitz#schwitz
Ich bin höllenmäßig nervös und total hibbelig. Mir ist speiübel und ich weiss garnicht warum.#schmoll
Ich freu mich total auf meine Kleine, klar habe ich hin und wieder Panikattacken ob wir das alles geregelt kriegen etc, aber im großen und ganzen schaue ich vertrauensvoll in die Zukunft.
Aber wenn ich mir vorstelle, dass das heute mein letzter Montag in meinem Leben ohne Kind sein wird, krieg ich direkt Herzklopfen...#heul
Was kann ich denn nur dagegen tun??? Kann mir ja schlecht ne Valium einwerfen.#schock
Ich muss Sonntag abend in die Klinik und montag morgen zwischen 8 und 9 Uhr wird unsere Julia geboren....
Vor der Nacht zwischen Sonntag und Montag graust es mir jetzt schon..#gruebel#augen
Ich muss mir Entspannungsmusik mitnehmen und ein Buch, ich denke schlafen kann ich direkt vergessen..#gaehn#gaehn

Liebe und total nervöse Grüße
Nadi mit Julia im Bauch ( noch 7x schlafen und ich bin da #baby )

Beitrag von doppelherz 11.09.06 - 08:14 Uhr

Guten Morgen Nadi,

ich glaube, so wie dir geht es JEDER Frau, die zum ersten Mal Mutter wird. Ganz besonders, wenn man schon genau weiß, WANN das Kleine kommt.

Wenn es dich beruhigt, lass dir folgendes sagen: Sicher, mit dem 1. Kind wird alles anders. Aber dein Leben wird auch reicher, schöner, bunter, aufregender. Wenn du noch kannst, geh viel spazieren, genieße die Ruhe, die du noch hast, kuschele mit deinem Mann und nimm dir viel Zeit für dich selbst. Ich weiß nicht, ob das die Aufregung ein wenig mildern kann, aber zumindest ist es besser, als sich dauernd das Mantra von "In einer Woche ist es soweit!!! HILFE!!!" vorzubeten und sich selbst in Panik zu versetzen.

Glaub mir: Mutter wird man nicht urplötzlich mit der Geburt des Kindes, sondern es kommt nach und nach. Auch du wirst in diese Rolle hineinwachsen und es nach ein paar Tagen so selbstverständlich finden, als hättest du nie etwas anderes getan.

Es wird alles gut #herzlich

LG von Simone #sonne + Emely #baby + Krümelchen #ei (9. SSW)

Beitrag von maxi0906 11.09.06 - 08:33 Uhr

Geht mir genauso#schock
Bin am 19.dran und habe entsprechend noch 2 MONTAGE
allein.....doch ab morgen geht der Countdown auchlos.
Noch einen Dienstag...etc.....
Muss noch den Rest der Tasche packen...aaarg.
An Schlaf ist irgendwie nicht mehr zu denken,
3 Stunden heute Nacht,nicht wirklich viel.
lg
Doris

Beitrag von nadi.ha 11.09.06 - 08:52 Uhr

Hallo Doris,

Ich hab die Tasche auch noch nicht gepackt #hicks
Werden wir aber heute in Angriff nehmen..
Meine Mutter hilft mir zum Glück.
Bei uns wird der Kaiserschnitt erst bei 39+0 gemacht, immer mit der Gefahr, dass es vorher schon von alleine losgeht #schock und ich beim geringsten Anzeichen in die Klinik kommen soll.
Die KLeine hat sich bisher noch nichtmal richtig gesenkt und ich käme dann sogar noch in den "Genuss" eines Krankenwagens weil ich ja dann liegend ins KH soll#heul
Aber wass solls...
Jetzt müssen als erstes die Katzen zum TA- Impfen ist angesagt...
Liebe Grüße
Nadi mit Julia im Bauch

Beitrag von maxi0906 11.09.06 - 09:03 Uhr

Tssss,
ich bin dann 38+5....auch nicht grad viel früher.
Deshalb habe ich morgen noch mal VU, damit ich weiss,
ob´s auch reicht und in wiefern ich mich noch belasten darf.
Meiner liegt ja dermassen im Becken, dass ich fast eine transportable Toilette für permanente Blasenentleerung brauche:-)
Meine beiden Kater merken glaube ich dass etwas im Busch ist,
schmusen immer mit meinem Bauch....tssss.
Dann viel Glück.
Bald ist es ja vorbei
lg
Doris