Brauche bitte dringend Eure Hilfe...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kirsche008 11.09.06 - 08:47 Uhr

Hallo,

bin gerade etwas hilflos #schwitz: Habe meiner Tochter (10 Monate) gerade zum 1. Mal einen Milchbrei gemacht. Bislang habe ich morgens immer noch gestillt. Möchte nun aber die morgendliche Mahlzeit nicht durch eine Milchflasche, sondern durch einen Milch-Getreidebrei ersetzen. Also, ich habe die Pre Anfangsmilch von Hipp genommen und den Haferflockenbrei von Holle. 160 ml Wasser, 6 Löffel Milchpulver und 5 Löffel Haferflockenbrei, 2 Teelöffel Birne und 1 Teelöffel Rapsöl. Der ganze Brei war soetwas von dünnflüssig #heul. Was habe ich verkehrt gemacht #gruebel #kratz????? Ach ja, und geschüttelt hat sie sich auch die ganze Zeit. Ich glaube, ihr hat es wirklich nicht geschmeckt, obwohl sie alles aufgegessen hat. Naja, der Hunger treibt`s wohl rein.

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?? Ich habe auch einen Löffel Milchpulver mehr reingegeben, als auf der Packung angegeben ist. War das ein Fehler?

#danke #danke #danke für eure Hilfe

LG Bea

Beitrag von kristallengel 11.09.06 - 09:11 Uhr

#freuMorgen, vielleicht hättest Du etwas Birne oder anderes Obst beigeben sollen damit es für Sie süßer ist. So ein Brei schmeckt ja auch etwas fade ohne Zucker , aber mit etwas Obst ist es bestimmt nochmal so lecker. Herzliche grüße Christina

Beitrag von ela_moon 11.09.06 - 14:05 Uhr

hallo bea

hier eine wohl eher un-wissenschaftliche antwort...
ich ruehre die breie immer so an, dass ich die angegebene menge an brei nehme und dann soviel wasser dazugebe, bis der brei eine fuer mich angenehme konsistenz hat. ich hatte auch schon festgestellt, dass die brei manchmal ganz schoen duennfluessig sind. ich weiss nicht, ob es daran liegen kann, dass man manche brei mit vollmilch anruehren soll. ich mach das aber auch mit folgemilch und wasser... wenn der brei eine schoene konsistenz hat (muss man meist etwas noch warten, da die brei ja quellen), dann geb ich noch was obst drauf. uns schmeckt es so am besten....

lbg, Manuela