Idee für Geschnetzeltes???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mara2611 11.09.06 - 09:21 Uhr

Hallo zusammen,

wer hat leckere Rezepte für Geschnetzeltes, die schnell und einfach gehen und man keine Unmengen an verschiedenen Zutaten brauch.

#danke für eure Antworten.

Liebe Grüße
Mara

Beitrag von valerita 11.09.06 - 09:26 Uhr

hmm, ich mach immer was ich grad da hab....
zwiebel anrösten, putenfleisch dazu,
dann zucchini / Kürbis / schampignons / bohnen dazu
(oder was auch immer der kühlschrank hergibt)
mit etwas weisswein ablöschen (oder auch nicht)
und dann sahne dazu (oder/und ein bisschen sauerrahm)
salz pfeffer dazu, vielleicht ein bisschen curry,
und feddisch!!

mahlzeit!!
lg barbara

Beitrag von kringel1977 11.09.06 - 09:41 Uhr

Hallo Mara!

Ich mach Geschnetzeltes immer so.

500 g Schnetzelfleisch in ein wenig Öl anbraten. Würzen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver.
1 Zwiebel würfeln und eine kleine Dose Champignons dazu und kurz mitbraten.
Mit einem Becher Sahne auffüllen und noch etwa 1/4 l Wasser dazu.
Das ganze auf kleine Stufe etwa 15 Min garen lassen.
Je nach bedarf nochmal mit etwas Wasser angiessen.
Zum Schluss noch einmal aufkochen und mit Bratensosse,die kleinen Päckchen, andicken.
Dazu gibt es Reis für mich und für den Rest der Familie Nudeln.

LG
Karina

Beitrag von babyjen1984 11.09.06 - 11:22 Uhr

also, Creme fraiche Kräuter und Ketchup ......das zusammen an das geschnetzelte geben.....Reis dazu.....sehr lecker!!!!!!!

Beitrag von verzweifelte04 11.09.06 - 11:41 Uhr

hallo

ich brate das geschnetzelte an, gib dann lauch und champignons (frische) dazu, ein bißl andünsten, etwas paprikapulver darüber, ein bißl tomatenmark drunter und mit sahne ablöschen! mit salz und pfeffer würzen..

wenn du süße cocktailtomaten hast, kannst du die mit andünsten *super lecker*

eventuell noch in eine auflaufform und mit mozzarella überbacken.

liebe grüße und viel spaß beim nachkochen
moni

Beitrag von kaskla 11.09.06 - 14:29 Uhr

Geschnetzeltes würzen, paar Zwiebelstückchen dazu und dann Schmand. Das schmeckt uns super lecker. Zwar nicht unbedingt ein Schlankmacher, aber so hast Du eine Art Sauce mit dazu. Und die zum Reis.....köstlich

klaudia

Beitrag von mara2611 11.09.06 - 16:35 Uhr

#freuVielen Dank für die leckeren Tips #freu

LG
Mara