Milch-Getreide-Brei

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von irisheyes10 11.09.06 - 09:22 Uhr

Hallo Zusammen,

für meine Tochter ist es die Zeit, mit dem Milch - Getreide - Brei als Abendmahlzeit anzufangen!

In diesem Zusammnehang habe ich eine Frage:
da ich ihr keine Vollmilch geben möchte, habe ich vor, den Brei mit Pre - Nahrung zuzubereiten. Allerdings laut Rezept müsste man z.B. Haferflocken mit der Milch aufkochen. Was mit Pre - Nahrung schlecht geht, da da benutzt man warmes Wasser (50 Grad).
Wie habt Ihr das gemacht?

Für Antworten bin ich im voraus sehr dankbar!!!!

Beitrag von reichanna 11.09.06 - 09:29 Uhr

kannst ja auch was anderes geben.

so wie z.b. grießbrei mit obst-- gibt löslichen von babylove z.b.
also ich mach meistens. reisflocken von hipp mit heißem wasser anrühren und dann obst dazu.

Beitrag von karina1605 11.09.06 - 10:42 Uhr

Hallo,

also unsere Lea bekommt nachmittags (abends besteht sie auf Mamas Brust) Reisflocken , die rühre ich mit Pre- HA-Start an. Dabei braucht nichts zu kochen, die Reisflocken einfach in die fertige Milch einrühren- fertig -. Ich gebe immer noch etwas Obst und einen TL Öl dazu, weil dann ja die Vitamine besser aufgenommen werden und es sättigt länger.