Blut im Stuhl bei 8 Wochen altem Baby!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ankehh 11.09.06 - 09:33 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Gestern hatte meine Kleine 2x blutige Schleimfäden im Stuhl (sehr wenig).
Und heute morgen war nur noch ein mikroskopisch kleiner Klecks im Stuhl.
Ansonsten verhält sie sich normal, und sie hat kein Fieber.
Ich stille voll und sie hat ausschließlich sehrsehr dünnen Stuhl - vom Pressen kann es daher nicht kommen!

Da sie wegen ihres Ikterus in den vergangenen Wochen andauernd im Krankenhaus und beim KiA war, möchte ich ihr diese Strapaze - wenn möglich - ersparen.

Daher hier meine Frage: kennt das eine von euch? Habt ihr Tips, was das sein könnte??

Danke im Voraus #blume,
Anke und Hannah (8bWochen)

Beitrag von fehmarn 11.09.06 - 10:03 Uhr

Hallo Anke,

mein kleiner hatte das auch als er ca. 8 Wochen war und es war eine leichte blutige Stelle am Po..das ging mit Salbe wieder weg.. Leon hatte auch Durchfall also lag es auch nicht am pressen.

Wenn das noch länger dauert vielleicht doch nochmal zum Kiar?

LG aus HH
Simone

Beitrag von schnueffelheinz 11.09.06 - 22:50 Uhr

Hallo Anke,
mein Sohn hatte auch in dem Alter oft blutige Schleimfäden im Stuhl.
Meine Hebamme sagte mir,daß es nicht besorgniseregend ist.
An einem Samstag war es dann mal ein bißchen mehr und ich bin ins Krankenhaus gefahren.
Ich mußte gleich drin bleiben.
Man hat Stuhlproben genommen und auch meine Mumi (vollgestillt) untersucht-alles ohne Befund.
Auch sollte Max Reisschleim bekommen,aber da habe ich gestreikt.
Wir waren 3 Tage im KH.
Als ich danach bei meinem Kinderarzt war,sagte der,das ich mir den KH-Aufenthalt sparen hätte können,Infektion schließt er durch`s Stillen aus.
Max hat/hatte auch immer weichen Stuhlgang und mußte sich trotzdem immer anstrengen.
Dabei sind wahrscheinlich ein paar Äderchen geplatzt.
Ansonsten war er auch total fit und munter.
Irgentwann war es auch einfach weg.
Wenn Du Dir aber nicht sicher bist,laß es bei Deinem KIA abklären.
Beobachte es noch ein paar Tage,vielleicht ist es bei Deinem Zwerg auch harmlos.
Ich hätte Max das KH gerne erspart,zumal es nicht hätte sein müssen.
Alles Gute
Daniela und Max(knapp 6 Monate)