Aktuteller Bericht = 2. Beikostwoche

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sevilgia27 11.09.06 - 09:41 Uhr

Guten morgen,

ab heute ist die zweite Beikostwoche und meine Frage wäre:

kann ich meiner Süssen Reis (Reisflocken von Alnatura) anstatt Kartoffel in der 2. Woche geben?

Nächste Woche mit Reis-Fleisch. Und nach zwei Wochen Kartoffel?

Beitrag von josey_7683 11.09.06 - 09:46 Uhr

Ich kann dir nur sagen wie es in meinem Beikostkurs besprochen wurde.
Fleisch erstmal überhaupt nicht. 4 Wochen lang nicht. Reisflocken sind ok,ab der 3.Woche.. Ich denke aber auch in der 2.Woche.. ;-)
Aber ich würd die Kartoffeln trotzdem geben. Ich hab hier einen sehr abwechslungsreichen Plan. Mit Kartoffeln, Brokkoli, Pastinake und Möhren schon in den ersten 2 Wochen. Wechsel doch einfach schön ab.
1 Tag Möhren, 2. Tag Möhren mit Reis, 3.Tag Brokkoli, 4. Tag Brokkoli und Kartoffeln, 5.Tag Kartoffel 6. Reis und Brokkoli und immer so weiter..
Fleisch kannste echt erstmal weglassen..

Lieben Gruß,
Lucie

Beitrag von sevilgia27 11.09.06 - 09:52 Uhr

Möhren mag sie überhaupt nicht. Ich habe es schon mehrmals versucht. #schmoll

Deswegen hatte ich letzte Woche mit Pastinake angefangen. #mampf (schmeckt ihr super) Und bei Alnatura gibts keine Pastinake mit Kartoffel. Aber ich habe hier noch Pastinake mit Brokkoli...!!!!

Also heute wollte ich Pastinake mit Reisflocken machen. Wenn ich nach deinen Plan gehen würde, was müsste ich dann die nächsten Tage geben?

Und ausserdem dachte ich, dass man in der Woche max nur eine Gemüsesorte einführen soll, damit sie sich dran gewöhnt.

Beitrag von josey_7683 11.09.06 - 10:00 Uhr

Alsoo.. Ich kann dir nur sagen wie es mir vermittelt wurde im Kurs in meiner Hebipraxis. Die meinen je abwechslungsreicher desto besser. Du sollst ja 2 Tage das selbe Gemüse geben mit verschiedener Beilage in der 2.Woche,daher kannste sehen ob dein Baby das Gemüse verträgt..
Das : 1 Gemüse inne Woche ist wohl veraltet..#kratz
Pastinake und Brokkoli sind 2 Gemüsesorten aufeinmal. Würd ich ersrmal nicht machen.
Kauf doch Pastinaken aus dem Glas (meine kleine mag auch keine möhren,deswegen muss ich auch umplanen) und mach Kartoffeln selber.
Einfach mit Schale dünsten , abpellen, mit Kochwasser zerdrücken (nicht pürrieren), Öl rein und fertig.. Kannste ja unter die Pastinaken mischen..
Dann machste weiter. Brokkoli mal pur.. Als Einführung und Test, dann machste nochmal Pastinaken +Kartoffeln oder mal Reis, dann nochmal Brokkoli pur, dann nochmal die Pastinaken mit Kartoffeln oder Reis, dann nochmal Pastinaken pur, dann mal Brokkoli +Kartoffeln oder Reis... Dann wieder Pastinaken (Ist ja sozusagen 1 Gemüse die Woche. Diese Woche führst du dann den Brokkoli ein. Kartoffeln oder Reis ist ja nur die Beilage. ;-)
und in der 3 .Woche machste alles mit Beilage.
Pasti+Reis, Brokkoli+Kartoffeln, Pastinake+Kartoffeln, Kürbis+Kartoffeln, Pastinake+Reis.. und so weiter.
Und in der 4.Woche kannste als Nachtisch ruhig alle 2 Tage mal Apfel anbieten.. Aus Gläschen oder selber gemacht?
Und in der 5.Woche dann langsam mit Fleisch beginnen..

Gruß, Lucie#blume

Beitrag von sevilgia27 11.09.06 - 10:10 Uhr

Dankeschön ;-)

Lieben Gruß
Sevilgia27 (Aleyna 20 Wochen #schock#schock)

Beitrag von josey_7683 11.09.06 - 10:11 Uhr

achja...
ich überleg gerade.. wenn du Kartoffel noch nicht gegeben hast. Probiere es heute einmal lieber pur ohne Pastinake. Wenn dein Baby das nicht mag misch drunter.. Aber um zu testen,weisste?
Reis bräuchteste nicht pur geben.. ;-)

Beitrag von sevilgia27 11.09.06 - 10:29 Uhr

Also,

ich habe hier noch Past.-Kartoffel, aber von Alete....Kann ich das auch nehmen?

Beitrag von josey_7683 11.09.06 - 10:32 Uhr

Klar.. ;-)
Wenn du eh Gläschen gibst ,dann mach..

Beitrag von sevilgia27 11.09.06 - 10:36 Uhr

Ich wollte anfangen zu kochen, wenn ich die Mittagsflasche ersetzt habe.......

Nee, ich habe nur gefragt, weil ich hier ein Gläschen von Alete habe......

Beitrag von josey_7683 11.09.06 - 10:43 Uhr

Du,ist aber echt kein Ding.
Bisschen schnipeln von so wenig Gemüse. Ist ein Aufwand von 15 min inkl. dünsten und pürrieren.. :-)

Guten Hunger wünsch ich deiner Kleinen..#mampf