Frage zum Mittelschmerz !

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von birgit_1975 11.09.06 - 09:59 Uhr

Hallo an alle ,

sagt mal, wann ist denn dann er ES , hatte am Freitag auf Samstag Nacht starken MS und ziehen in den Leisten . Am Sonntag dann den ganzen Tag.

Wann springt denn nun das Ei #ei?? Der Ovu- Test war am Samstag stärker Pos. wie am Sonntag , aber auch am Sonntag noch pos.

Bin ganz verwirrt ´!#gruebel

Danke für Eure Antworten .

Gruß Birgit#blume

Beitrag von silkesommer 11.09.06 - 10:02 Uhr

Mittelschmerz ist immer um den ES herum!!!, Heisst also nicht, dass du dann gerade den ES hast, aber du hast ja alles richtig gemacht, deine Ovus beweissen, dass er kommt oder auch schon da war und ich hoffe, du hast das Eichen mit vielen Bienchen versorgt.

Mittelschmerz fängt bei vielen Frauen häufig schon dann an wenn das Eichen noch am wandern ist im Eileiter und dabei wächst, nicht erst wenn es springt


lg

silke

Beitrag von knoerrnsche 11.09.06 - 10:02 Uhr

Hallo Birgit!

ich würde dem Ovutest vertrauen -mein Mittelschmerz fängt IMMMER erst NACH dem Eisrpung an!

Liebe Grüße,

das Knoerrnsche

Beitrag von silkesommer 11.09.06 - 10:03 Uhr

na so ganz richtig ist das leider nicht, es heisst um den ES herum, aber ich habe ja auch geantwortet oben , kannst dir gerne meine Meinung dazu ansehen.

lg

silke

Beitrag von knoerrnsche 11.09.06 - 10:07 Uhr

Hmm - deswegen heißts ja auch Mittelschmerz...
Aber trotzdem bekomme ich MS immer erst hinterher.
Oder ist mein MS PMS?

Wie auch immer - ich kann mich diesbezüglich nicht auf meinen Körper verlassen.

Liebe Grüße,

Knoerrnsche