Schwanger nach Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nike_11 11.09.06 - 10:20 Uhr

Hallo,

wollte mal nachfragen, ob eine von euch nach einem Kaiser-
schnitt schnell wieder schwanger wurde. Oder dauert das Schwangerwerden dann ggf länger als vorher?

Grüße, Nicole

Beitrag von svenny1978 11.09.06 - 10:21 Uhr

hi du,

ich kann dir nur von meiner Schwiegermutter berichten , sie hat meinen Schwager per Kaiserschnitt zur Welt gebracht und mein Mann war nach 2 Monaten unterwegs #freu


LG Svenja

Beitrag von nike_11 11.09.06 - 10:49 Uhr

Hallo Svenja,

hört sich doch gut an #freu. Hoffe es geht genauso schnell.

Grüße, Nicole

Beitrag von felizitaz 11.09.06 - 10:37 Uhr

hallo,
ich habe nach dem ks ca. 6 monate gebraucht um wieder schwanger zu werden, also wesentlich schneller (bei celina hat es fast 2 jahre gedauert). und jetzt üben wir wieder seit juni.
aber ich denke, dass der ks keinen einfluss darauf hat, ob man schnell wieder schwanger wird.
du weißt aber, dass man mind. ein jahr warten sollte?
gruß feli mit Sternchen Nele und Celina (3)

Beitrag von nike_11 11.09.06 - 10:48 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort. Hab vielleicht etwas falsch formuliert. Meine Tochter ist schon 3 Jahre alt. Man macht sich aber doch blöde und unnütze Gedanken. Sind jetzt auch erst im 2. ÜZ.
Hast du dein zweites Kind denn natürlich entbunden, oder ist es wieder ein Kaiserschnitt geworden?
Na ja, vielleicht sollte ich mich erst mal ums schwanger werden kümmern, als über die Geburt nachzudenken.#freu

Danke noch mal, Nicole

Beitrag von felizitaz 11.09.06 - 11:11 Uhr

hallo, glücklicherweise ist nele spontan zur welt gekommen. für mich war das wesentlich schöner als bei celina der blöde kaiserschnitt. ich war danach auch wesentlich schneller wieder fit (von den kreislaufproblemen mal abgesehen, die hatte ich aber beides mal).
na dann kümmer dich mal ums schwanger werden, ich versuche es auch *g*
gruß feli

Beitrag von winniethepooh 11.09.06 - 17:55 Uhr

Hallo Nicole,
habe meine 1.Tochter im September 2004 per Kaiserschnitt entbunden, bei ihr hatte es sofort im 1. ÜZ. geklappt.
Jetzt brauchten wir 7 ÜZ. Hatte dann heute positiven SST.

Ich weiss aber nicht, ob da tatsächlich ein Zusammenhang besteht.
Würde mich aber interessieren. Ich werde hier noch des Öfteren mal nach den Antworten schauen.
LG Sylvia

wenn du magst, noch ein paar Viren:
#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger