Morgen früh die erste IUI, brauch eure #pro und @bibiline

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadja172 11.09.06 - 10:28 Uhr

Hallo und guten morgen

war heute morgen nochmal in der KIWU-Klinik zur Folli-Schau und siehe da es ist soweit.

Morgen früh um 8 wird die erste IUI gemacht. Bin ja so aufgeregt. #schwitz#huepf

Kann mir jemand sagen wie lange die ganze Sache dauert? Die Ärztin meinte ich müsse so mit ner Std. rechnen. Kommt das dann hin? Auf meiner Arbeit weiß ja niemand davon und es geht da auch keinen was an. Eine Kollegin weiß zwar Bescheid aber die hält auch dicht. Muss ja aber meiner Chefin was sagen weil ich später komm.

Gott bin so nervös. #danke fürs zuhören.

LG Nadja

Beitrag von dunki 11.09.06 - 10:37 Uhr

Hallo,
also ich würde meiner Chefin sagen das Du zum Blut abnehmen musst. Dann hat es halt etwas länger gedauert, und Du musstest warten.

LG
dunki

P.S.: Schreib doch bitte morgen wie es war.

Beitrag von nadja172 11.09.06 - 10:41 Uhr

Hallo dunki

das ist eine gute Idee, ich glaub das werd ich ihr einfach sagen. Hab nämlich keine Lust auf unangenehme Fragen.

Klar geb hier morgen gleich Bescheid wies gelaufen ist.

#danke

LG Nadja

Beitrag von bibiline1978 11.09.06 - 10:49 Uhr

Hallo nadja,

hach ist das aufregend, ich drücke die Daumen, die Zehen, kneife die Pobacken zusammen, ich mach alles, was mir einfällt... #freu

#klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee

Bin immer gern ein bissel abergläubisch, dann gehts mir einfach besser, deshalb zünde ich auch morgen um punkt 08:00 h eine Kerze für euch an!
(Hat eine Freundin mal für mich gemacht, das tat mir so gut!)

Die Std. kommt hin. Dein Menne muss ja die Probe abgeben, ist die Frage, wie schnell er des schafft... Ist ja schon auch n bissel unangenehm, so in der Klinik...
Wenn das Sperma dann aufbereitet ist, dauert so ca. ne halbe Std. im Labor, dann kommt direkt die IUI, die ist nach 5 Min, vorbei, 15 Min. liegen bleiben und fertig. Also mit einer guten Std. (vorausgesetzt Menne spielt gut mit) kommst Du hin.

Viel, viel #klee!

#herzlich Grüße, die bibi.

Beitrag von nadja172 11.09.06 - 10:57 Uhr

Hallo bibi #freu

schön von dir zu hören. Wie geht es dir denn? Wie lange musst du noch warten?

Also das mit der #kerze find ich ja ne tolle Idee. #herzlich DANK

Leider muss ich morgen früh wohl alleine in die Klinik. Meine bessere Hälfte muss es wohl zu hause schaffen und ich muss dann das Becherchen mit nehmen. Die Ärztin meinte, es sei kein Problem da wir ansonsten eh warten müssten bis die #schwimmer flüssig seien. Alleine das würde ne Std dauern und die hätte ich ja aber dann schon durch den Anfahrtsweg gespart. Ist schon etwas doof so ganz alleine da hin zu gehen aber was macht man nicht alles für ein #baby.

LG Nadja

Beitrag von bibiline1978 11.09.06 - 11:07 Uhr

Hallo,

mir gehts gut, naja bissel ziehen und ziepen im Unterleib...
Aber ansonsten alles ok. Zum Ende der Woche kann ich einen Test machen, dann wissen wir ob es geklappt hat. #schwitz

Och, so ganz alleine?
Aber muss Dein Mann nicht das Formular unterschreiben!?
(Einverständnis für die IUI)
Ruf lieber nochmal in der Klinik an!

Kann nicht eine Freundin, oder Jemand aus der Familie mit Dir fahren?

#herzlich, die bibi.

Beitrag von nadja172 11.09.06 - 11:26 Uhr

Hi

wie lange musst du jetzt ingesamt warten, bis du den Test machen kannst? 2 Wochen oder?

Das Formular haben wir schon beim ersten Gespräch mit bekommen zum durchlesen und unterschreiben. Das hab ich heute morgen direkt mitgebracht und abgegeben.

Find es auch blöd so ganz alleine aber leider müssen alle arbeiten. Die einzige die nicht arbeiten muss ist meine Trauzeugin aber die ist im 9 Monat #schwanger und weiß auch von allem nix. Sie weiß zwar das wir es versuchen weil wir zeitgleich angefangen haben aber von der Klinik und den ganzen Strapazen weiß sie nix und ich will auch nicht das se was erfährt. Die mitleidigen Gesichter kann ich nicht auch noch ertragen.
Und so werd ich wohl alleine hin müssen.

Lg Nadja

Beitrag von dunki 11.09.06 - 11:34 Uhr

Hallo Nadja,
mach Dir keine Gedanken um das alleine hin fahren. Bei mir wird es sicher genauso sein, doch wenn ich ehrlich bin macht es mir nichts aus.
Ich bin z.B. ein Mensch, der wenn er krank ist auch nicht betüddelt werden möchte, dann brauche ich einfach nur meine Ruhe.
Ich glaube ähnlich geht es einem auch bei dieser Behandlung.
Ich glaube ich würde mich alleine vielleicht sogar besser fühlen, mein Mann ist wirklich super toll, und total lieb.
Doch ganz ehrlich in diesen Moment den wir in der PRAXIS erleben, kann sich glaube ich kein Mann der Welt einfühlen.
Von daher, konzentriere Dich ganz auf Dich selbst, gönn Dir Ruhe. Besorg Dir doch eine tolle DVD,....! Auf jeden Fall geniess den Abend danach in aller Ruhe mit Deinem Schatz. Nimm Dir für diesen Tag nicht mehr so viel vor, erledige nur das was sich wirklich nicht vermeiden lässt.

Du wirst sehen, es wird klappen.

Alles Liebe noch mal
dunki

Beitrag von nadja172 11.09.06 - 11:44 Uhr

Hi dunki

vielleicht hast du sogar Recht. Wenn ich krank bin will ich auch immer meine Ruhe.

Ich glaub ich nehm mir einfach mein Buch mit und lese dann noch etwas.

Hast du schon mal eine IUI gemacht bekommen?

Danke nochmal

nadja

Beitrag von dunki 11.09.06 - 11:49 Uhr

HI Nadja,
wir sind nur in der Untersuchungsphase. Vermutlich wird es aber auf eine ICSI hinaus laufen.
Haben am 16.10. unseren Gesprächstermin in der KIWU-Praxis.

LG
dunki

Beitrag von bibiline1978 11.09.06 - 18:28 Uhr

Hallo Nadja,

da bin ich wieder... #freu

Also vom Tag des ES an, 14 Tage warten, dann Test möglich!

Ah gut, hatte heute Morgen einen kurzen #schock bekommen, dachte nur, oh nein, wenn sie morgen ohne die Unterschrift dasteht, dann geht nix... #schwitz
Aber ihr habts ja alles im Griff, also kann ich mich wieder beruhigen! ;-)

Ok, dann mach das allein, Du schafft das!
Es geht schnell, es tut nicht weh, Dein Mann und wir denken an Dich...
Die Kerze werde ich morgen früh nicht vergessen, versprochen!
Ich gehe auf Nummer sicher und lasse sie 2 Std. brennen... #liebdrueck

Alles Liebe morgen für Dich!!!

#herzlich Grüße, die bibi.

Beitrag von nadja172 11.09.06 - 18:43 Uhr

Hallo bibi

nochmal vielen #herzlich DANK.

Bin schon ganz schön aufgeregt. #huepf Aber bei so vielen #pro muss es einfach klappen. Werd jetzt mal Feierabend machen und mein Männel von der Arbeit holen.

Melde mich sofort morgen früh wenn ich wieder zurück bin.

Also bis denne

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

LG Nadja

Beitrag von bibiline1978 11.09.06 - 19:49 Uhr

Ne,ne,ne meine Liebe,

wenn Du aus der Klinik zurück bist, legst Dich erst gemütlich auf die Couch und rührst Dich nicht... Dies ist ein Befehl! #freu :-p

Und dann warten wir gespannt auf Deinen Bericht, aber erst schön entspannen, hörst Du!?

Also, dann einen schönen Abend euch Beiden, dies wird wohl einer der letzten geruhsamen Nächte sein, denn bald bist Du schwanger und wenn das #baby da ist, dann ist Schluß mit durchschlafen... ;-)

Bis morgen, die bibi.

Beitrag von babe8 11.09.06 - 11:41 Uhr

Hallo Nadja,

na da werd ich wohl morgen im Geschäft die Arbeit verweigern müssen weil ich mit #pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro drücken beschäftigt bin! :-D

Alles Liebe für Dich und viiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeel Erfolg!!!

LG,

babe#blume

Beitrag von nadja172 11.09.06 - 11:49 Uhr

Hallo babe

vielen Dank fürs #pro drücken.
Kann ich gut gebrauchen.

Hab in deiner VK gelesen, dass es auch bei Euch nicht so einfach ist.
Habt ihr denn mit einer einfachen IUI keine Chance?

LG Nadja

Beitrag von babe8 11.09.06 - 14:36 Uhr

Hallo Nadja,

wir könnten es natürlich erstmal mit IUI versuchen, aber unser Doc in der Kiwu-Praxis meinte, daß die Chancen dabei wegen der lahmen Jungs von meinem Schatz ziemlich mau wären, dafür aber umso höher bei Icsi. Und in Anbetracht meines "Alters" (oh Gott, wie sich das anhört #schock) sollten wir halt nicht zuviel Zeit verlieren.
Wir sind natürlich auch am überlegen, ob diese Gründe allein es rechtfertigen direkt zur Icsi überzugehen (ist ja schließlich mit ´ner hübschen Summe mehr verbunden), aber es erscheint uns schon plausibel.
Jetzt befassen wir uns ertmal damit, unser Verhältnis zu legalisieren #freu, denn die komplette Summe selbst zu bestreiten ist leider absolut nicht drin, ganz zu schweigen von dem ganzen anderen Kram mit Ethikkommission, Notar, etc.

Grüßle,

babe

Beitrag von nadja172 11.09.06 - 14:49 Uhr

Hallo babe

also das hört sich alles ziemlich kompliziert an. #schock

An die Kosten hab ich auch gedacht, weil die sind ja bei einer ICSI wesentlich höher als bei einer IUI.

Wir haben jetzt 8 Stück von der KK genehmigt bekommen. Hoffe natürlich das ich die nicht alle brauch. Aber wenn doch würde ich erst dann einen Schritt weiter gehen. Bei uns sind es auch "nur" die #schwimmer von meinem Männe.
Habt ihr denn schon Termine?

Lg Nadja

Beitrag von babe8 11.09.06 - 16:05 Uhr

Hallo Nadja,

na da drück ich doch die Daumen, daß Ihr 7 Versuche "umsonst" genehmigt bekommen habt, weil´s gleich beim ersten geklappt hat!!! daumendrück
Termine haben wir noch nicht. Zum einen weil wir, wie gesagt, erstmal heiraten werden. Und danach müssen nochmal aktuelle Hormonwerte bei mir bestimmt werden. Wenn diese Ergebnisse dann vorliegen und die KK genehmigt hat können wir loslegen.
Ich rechne aber schon damit, daß es wohl dieses Jahr nix mehr wird. :-(
Aber so hab ich genügend Zeit ordentlich mit Euch allen mitzuhibbeln und feste Daumen zu drücken!

LG,babe

Beitrag von nadja172 11.09.06 - 16:11 Uhr

Hallo babe

du hast voll die klasse Einstellung. Vielen #herzlich #danke
fürs #pro drücken. Ich wünschte ich könnte auch so ruhig und gelassen dran gehen aber irgendwie zerrt es schon zu arg an mir.
Wollen wir das beste hoffen.

Wünsch dir auch ganz viel #klee#klee#klee#klee
für deine Hochzeit und das es dann mit dem KIWU bald klappt.

LG Nadja

Beitrag von babe8 11.09.06 - 22:51 Uhr

Dickes #dankeschön und Gute Nacht!

babe

Beitrag von iffits 11.09.06 - 12:23 Uhr

Hi du,

ich drücke Dir für morgen ganz fest die Daumen !
Ich habe mal ein paar Fragen an Dich :-)):

Hast du stimmuliert? Wurde der ES bei Dir ausgelöst??
Am welchen Zyklustag bist du denn heute?? Wie oft bist du zum US bestellt worden??

Ich frage, weil bei uns im nächsten Zyklus auch eine IUI gemacht werden soll - das mit der Arbeit habe ich mir auch schon überlegt wie ich es am Besten hinkriege :-((! Ich habe jetzt meinen Kollegen eingeweiht (4-facher Vater :-))! Der sagte nur, mensch das kriegen wir schon hin, mach dir darüber keine Gedanken .... Das hat mich schon unheimlich beruhigt!

LG
Steffi


Beitrag von nadja172 11.09.06 - 12:30 Uhr

Hallo Steffi

erstmal #danke fürs #pro drücken.

Also wir sind in Heidelberg in der KIWU-Klinik. Da ich vorher schon seit Jahren dort in der Hormonsprechstunde behandelt wurde (hatte immer Mirgäne wärend der Pillenpause) haben die dort alle Voruntersuchungen gemacht.

Bin heute 13 ZT. Am Freitag hatte ich schon ein US aber da war es laut US und Blutabnahme noch zu früh. Also musste ich heute nochmal hin. Und jetzt ist der richtige Zeitpunkt.

Habe keine Medis bekommen weil mein Zyklus super regelmäßig ist. Bei uns liegt es leider an meinem Männel.
Hab zwar auch eine SD-Unterfunktion und eine Insulinresistenz aber da meine Zyklen so toll sind, haben die Ärzte das ausgeschlossen.

Welche Untersuchungen wurden denn bis jetzt bei Euch gemacht?

Also das mit der Arbeit mach ich wirklich so. Hab meiner Chefin jetzt einfach gesagt, dass ich einen Bluttest gemacht bekomme. Damit hat sie sich auch zu frieden gegeben.

LG Nadja

Beitrag von merlea 11.09.06 - 13:34 Uhr

Hallo Nadja,

darf ich fragen, wie groß Dein Follikel am Freitag war? Und wie große heute?

Ich habe oben gepostet, weil ich eben etwas verunsichert bin. Eigentlich sollte heute/morgen auch unsere erste IUI sein, aber das Follikel will diesen Monat nicht so richtig wachsen...:-(

Danke für Deine Antwort und viel #klee

Merlea

Beitrag von nadja172 11.09.06 - 14:15 Uhr

Hab dir oben geantwortet.

Lg Nadja

Beitrag von iffits 11.09.06 - 15:04 Uhr

Wir sind auch in einer KIWU Klinik.

Am Freitag wurde das Spermioprogramm von meinem Mann gemacht. Es sieht ganz gut aus..., die #schwimmer sind einwenig träge..., also demnächst IUI!

Bei mir ist die Eireifung das Problem. Ich muss jetzt für 1 Monat eine hochdosierte Pille nehmen und dann ab dem 3. Zyklustag mit Spritzen anfangen.

Vier erfolglose Clomizyklen, ohne Eirreifung mit doppelter und dreifach Dosis habe ich schon hinter mir.

Bei uns ist es immer so ein EIERTANZ mit den Terminen, da mein Mann viel beruflich unterwegs ist.

LG
Steffi

  • 1
  • 2