Warten auf das Ergebnis

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von the_darklady 11.09.06 - 11:14 Uhr

Hi zusammen,

ich bin eben über Google auf diese Seite gestolpert und dachte ich erzähl gleich mal was :-)

Ich bin Linda, 28 Jahre alt, seit 2 Jahren verheiratet und seit 4 Monaten ohne Verhütung unterwegs :-D

ich habe meine Tage immer mehr als genau bekommen in den letzten Jahren auch wenn ich mal eine zeitlang nicht verhütet habe und auch die letzten 3 mal waren sie am gleichen tag zur gleichen tageszeit.

Getz sind sie 5 Tage überfällig, ich habe ziehen in den brüsten, ziehen im unterbauch, ziehen in der leistengegend, viel viel hunger, häufige übelkeit, erschöpfung, meine brustwarzen sehen anders aus, ausfluss und bin ansonsten die ruhe selber (sehr ungewöhnlich für mich)

ein urintest war positiv, zwei negativ und freitag war ich dann bei der blutabnahme...leider kommt das ergebnis erst spätestens Donnerstag...mit viel glück morgen, aber wahrscheinlicher ist wohl der Donnerstag und die Warterei macht einen ja ganz verrückt irgendwie.

Wir würden uns sehr sehr freuen und eigentlich rechnet man schon damit irgendwie...nach den ganzen Tagen. #huepf

Tja...was ich jetzt für Antworten erwarte weiß ich gar nicht so genau #kratz vielleicht wollt ich es einfach mal mitteilen :-)

Viele Grüße, Linda

Beitrag von camelita 11.09.06 - 11:16 Uhr

Hallo erstmal...
und viel viel #klee das es klappt...

lg
carmen

Beitrag von the_darklady 11.09.06 - 16:04 Uhr

hi carmen
lieben Dank. getz hab ich eben ne blutung bekommen
bin ehrlich gesagt jetzt total fertig...woher kommen dann die ganzen Anzeichen:-(