Flaschenrythmus

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von reiman 11.09.06 - 11:45 Uhr

Hallo Zusammen,

bitte nicht lachen, aber ich hab eine naja blöde Frage:

Mein Kleiner (Jonas 3 Monate) hatte bisher immer den Rythmus, dass er die 1. Flasche um 04.00 Uhr früh wollte und dann alle 4 Stunden. Also er bekam um 20.00 Uhr abends die letzte Flasche und dann verabschiedet er sich ins Land der Träume. Bis 04.00 Uhr früh.
Heute hat er aber bis 06.00 Uhr früh geschlafen. Was eigentlich sehr schön ist. Aber jetzt ist der gesamte Rhytmus durcheinander. Wann gebe ich ihm denn die letzte Flasche (die 5.Flasche) wenn Jonas um 20.00 Uhr ins Bett geht? #kratz

#danke Manu

Beitrag von toffifee007 11.09.06 - 11:55 Uhr

""Wann gebe ich ihm denn die letzte Flasche (die 5.Flasche) wenn Jonas um 20.00 Uhr ins Bett geht""

Dann, wenn er sie will. :-) Warte doch erstmal heute Abend ab. Vielleicht will er sie dann später haben und schläft auch später ein... Einfach mal abwarten und #tasse trinken...

Bei uns hat sich der Rhytmus auch mehrmals verschoben. Nun sind wir bei: 1.Flasche 8Uhr, letzte #flasche gegen 19/20Uhr.

Grüße
Ina + Maya *30.5.06

Beitrag von ronja_one 11.09.06 - 12:26 Uhr

Hallo Manu,

genau diese Verlängerungen im Nachtschlaf hatte Devon auch, bis er dann zwölf Stunden am Stück schlief. Er hat die Flaschen immer nach Bedarf bekommen (PRE). Und so kriegt er heute fünf Flaschen im drei Stunden-Rhytmus. Ich find den kurzen Abstand nicht schlimm.
Vielleicht will Jonas bald mehr ml in einer Mahlzeit und holt sich somit seine Tagesration. Achte auf ihn, dann wird sich das ganz schnell einpendeln.

Lieben Gruß!

Ronja & Devon (*05.04.2006)