frage zu stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tiger00 11.09.06 - 11:47 Uhr

hallo,

unser sohn bekommt die Flasche und hat jeden zweiten Tag Stuhlgang, so wei so gut, aber ich muß das jetzt mal genauer bescheiben: Also er macht dann immer einmal am Tag 3 Würste #hicks, die ersten zwei sind ganz schön fest und die dritte ist dann breiiger also normal. Bei den ersten zwei quält er sich ganz schön. Meistens ziehe ich ihn aus und halte die Beine nach oben dann gehts ganz gut, aber könnt ihr mir evtl. einen Tip geben wie ich ihm das erleichtern kann? Er ist 6 1/2 Wochen alt. ICh gebe übrigens schon Fencheltee in die Flasche, aber das hilft anscheind nicht viel. Milchzucker möchte in ungern anwenden. Habt ihr einen Rat?

LG Melanie + Marlon ( der povt#gaehn)

Beitrag von sanhar00 11.09.06 - 12:39 Uhr

Hallo Melanie,

mein Sohn ist jetzt 8 Wochen alt und wir haben das gleiche Problem, er macht allerdings gar nicht von alleine, wir müssen immer mit dem Fieberthermometer stimulieren. Jetzt habe ich heute morgen mit dem Kinderarzt telefoniert und er hat gemeint ich soll in jede Flasche einen Teelöffel Mazola 100% Keimöl reinmachen. Dies würde das Drücken erleichtern, ich probiere das jetzt einfach mal aus.

LG Sandra