Wie klappts bei euch Tier und Baby ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 75engelchen 11.09.06 - 12:03 Uhr

Wir haben ne Rotti Schäfer mix Hündin. Sie ist 7 1/2 Jahre alt. haben sie mit 8 Monaten bekommen.
Steven war da schon 3 Jahre alt. Da gabs ganz klar keine Probs-sonst hätten wir sie ja nicht zu uns geholt;-)

So nun ist Ben da.

Ich bin ganz stolz auf meine süße Josy. Sie akzeptiert Ben ohne Probleme. Sie schleckt seine Füsse ab knurrt ihn nicht an o.ä.!!!

Sie hat ihm aber schon seinen Beisring *gestohlen*
Sie bekommt den rest vom gemüsegläschen falls was übrig bleibt.

Sicher lasse ich die 2 nieee allein. Niemals. Man weis ja nie.....

Ich find es einfach toll zu sehen das Josy das neue *Rudelmitglied* akzeptiert.

Sie muß zurück stecken. Ganz klar.

Ich muß öfter saugen kann mit ihr nicht jeder zeit rum toben aber es klappt.

Wie ist es bei euch mit den Hundies ???

Gabs schon eifersuchtatakken ?????

Bild hab ich in der VK.( Von Josy und Ben) wens interessiert;-)

LG Engelchen mit Ben(7 Monate) *9.Feb.2006

Beitrag von brianna123 11.09.06 - 12:19 Uhr

Hallo!

Wir haben einen 5 Jahre alten Chihuahua! Er liebt unseren Kleinen auch. Er darf auch die Füße abschlabbern, aber mehr noch nicht. Allerdings findet er die Füße schon gar nicht mehr so interessant...;-)

Wie machst du das denn mit dem Gassi gehen? Meiner ist ja zum Glück so klein und ihm reichen kleine Runden. Allerdings geht meine Mutter (wohnt gleich um die Ecke) noch sehr viel mit unserem Hund. Aber bald fährt sie in den Urlaub und ich muss dann mal schauen, wie ich das geregelt bekommen.

Sabrina und Georg (18.04.2006)

Beitrag von spruin 11.09.06 - 12:30 Uhr

Hallo,
wir haben zwei Goldies und ich nehme den Kiwa in die Mitte ein Hund rechts ein Hund links und marschiere los.

;-)

Sabrina

Beitrag von brianna123 11.09.06 - 12:43 Uhr

Das ist lieb gemeint, du kleiner Witzbold! :-p

Meinte meine Frage aber eher wegen der Uhrzeit! Nimmst du dein Mäuschen auch morgens mit? Und wann gehst du das erste Mal raus?

Ich bin übrigens auch eine Sabrina ;-)

Beitrag von spruin 11.09.06 - 12:47 Uhr

Hallo auch Sabrina#freu

ich gehe eigentlich nicht so regemäßig und auch nicht zu festen Zeiten. Wir haben auch noch nen großen Garten. Aber wenn ich gehe nehme ich immer alle mit. Manchmal kommt sogar die Katze hinterher. ;-)
Ich gehe immer nur kurze Stücke an der Leine und lasse sie dann frei laufen.

Sabrina

Beitrag von 75engelchen 11.09.06 - 12:42 Uhr

Das ist bissel doof mit dem gassi gehen....

Josy mag keine anderen Hunde#schmoll

also mit Kinderwagen wär das nix#schockHier ist alles voller Hunde....oh jeee

Das war schon ein Prob. als ich schwanger war.....

Jetzt sind Ferien da kann mein großer auf Ben aufpassen.

Aber nächste Woche muß ich dann um halb 7 gassi nur kurz so lang Steven noch da ist. Dann kann ich wenn er aus der Schule kommt wieder gehn und eben abends wenn mein MAnn da ist und nach Ben schaut.

Sollte es mal zwischen durch gehn müssen dann eben wenn Ben schläft oder gerade nicht quengelig ist und er spielt (natürlcih da wo nix passieren kann)

Wie ichs mache wenn er krabbelt... das muß ich sehen.... learning by doing;-)

LG

Beitrag von spruin 11.09.06 - 12:50 Uhr

wenn ich dir mal nen Tipp geben darf. Würde ich dir raten mal ne Hundeschule zu besuchen oder einen Tiertrainer. Das ist auf jeden Fall in den Griff zu bekommen.
Kenne so viele dieser Fälle (Habe selbst einen Hundeschule) und es ist immer sehr schade da der Hund ja so in seinem Sozialleben sehr eingeschränkt ist.

Beitrag von 75engelchen 11.09.06 - 13:05 Uhr

Josy ist ein spezieller Fall.

Wir haben mit ihr die welpen schule besucht.
Sie kam schon etwas sehr dominant aus dem TH zu uns.

Da ging es noch einigermasen....

Wir hatten auch bei uns nen Schäfi in der wHG
3 Jahre lang. Den hat sie akzeptiert. Sie hat sogar das Futter mit ihm geteilt.

Aber mit anderen Hunden wurde es immer schlimmer mit der Zeit....

Immer wieder versucht....
Habe sehr viel mit trainern gesprochen und rum probiert... Josy ist Josy...

Sie beist die Hunde richtig*krankenhausreif* !!!!!

Wenn sie nen Hund sieht bekommt sie meist die Kriese...

Als ich schwanger war hat sie mich in der 30. ssw auf Glatteis auf dem Bauch mdst. 5 Meter weit gezogen#schock

Sonst ist sie ganz lieb.Zu Menschen ist sie absolut verschmust und verrückt weil sie immer spielen will. Sie verteidigt mich und meine Familie. Sie ist der absolute Hit und Clown über den alle lachen. Sie versteht richtig was man sagt. Ich kann mich normal mit ihr unterhalten(muß also nicht immer *hundesprache*anwenden.

Statt sitz zb. auf Josy setzt dich mal hin.

Ich muß schon immer andere worte finden wenn ich meinem Mann sage das ich nache mit Josy gassi geh.

Irgendwie so: Ich werde demnächt mit unserem Hund los gehen auf die Wiese oder so....


Sie ist ein Traum.....absolut einfach zu handhaben..... nur drausen nicht:-(

Beitrag von coler 11.09.06 - 12:21 Uhr

Hallo,

ich habe u.a. zwei Hunde, einen Goldie und einen Goldie/Schäfi mix! Sie machen das ganz toll mit dem Baby und ich versuche es, sie nich zu vernachlässigen, obwohl das nicht einfach ist!

Meine kleine ist nun 7 Wochen alt, und liegt in der Stube immer im Laufstall. Wenn ich den nicht aufgebaut hätte, wären meine beiden ständig , mit ihrem Spielzeug unterwegs!!!:-D

Beitrag von spruin 11.09.06 - 12:32 Uhr

Hallo,
wir haben auch zwei Goldies. Wie machst du denn das mit den ganzen Haaren??
Ich bekomme bald ne Krise. Bin jeden Tag am saugen aber die sind trotzdem überall. Ich denke wenn mein Kleiner erstmal an zu krabbeln fängt wird das nicht so schön.
Gehts du auch mit allen gleichzeitig spazieren?

Sabrina

Beitrag von cheery75 11.09.06 - 12:41 Uhr

hallo engelchen,

wir haben auch einen hundi, ein rottimädel.
sie ist jetzt 8 jahre alt und schon ganz schön gemüdlich. eifersucht gibt es nicht. die kleine darf sogar mit ihr bällchen spielen ;-) sieht echt zu lustig aus wenn dieser riesen grosse schwarze hundi mit dem bällchen zu der kleinen kommt.
das einzige was im moment ist, weil die kleine immer mobiler wird geht sie ihr ein bisschen aus dem weg. aber für unsere maus gibt es kein schöneres "spielzeug" wie den hund. wir passen aber immer auf das sie auch ihre ruhe hat. alleine lassen wir die zwei natürlich auch nicht!!! denke zwar nicht das was passiert aber man weis ja nie. wie du auch schon gesagt hast.
spazieren gehen findet unsere kleine maus auch richtig klasse. sie lacht und lacht und hat richtig spass. ich muss nur immer aufpassen das sie die leine nicht erwischt ;-)
wenn du ein bildchen von unseren zwei sehen willst, ist auch in der vk !!!!!

liebe gruesse
cheery & tyra

Beitrag von 75engelchen 11.09.06 - 12:46 Uhr

he cooles bild

hätte auch gern so ein bild von meinen...
Josy verhällt sich aber nicht wie 7. Man könnte meinen si ist noch gaaaanz jung. Sie wird nie erwachsen#augen
Josy würde sich gleich auf den Rücken drehen und mit ihren Pfoten um sich *schlagen*#augen ist ne ganz verrückte.
mann mann.......

Beitrag von cheery75 11.09.06 - 12:55 Uhr

huhu,

ja wie schon gesagt unsere alte dame ist eine ganz gemütliche geworden. muss aber auch sagen sie hat ein herzproblem (bekommt jeden tag ein tablettchen) und läuft auch nicht mehr soooo gerne. nur wenns so ist wie jetzt ,also etwas kühler, dann dreht sie auch auf. wenn es so richtig heiss ist brauch ich mit ihr nicht mehr raus. immer nur ganz kurz damit sie gerade ihr geschäft machen kann sonst lässt sie direkt den kopf hängen. na aber ihr geht es so noch gut und sie ist fit das ist die hauptsache. muss ja nicht mehr so viel laufen. dafür gehen wir im sommer immer schwimmen das geht immer ;-)
wir sorgen ja auch dafür das sie ihre ruhe hat und nicht nur von der kleinen bespielt wird oder sie steht auf und sucht sich einen anderen platz wenn die kleine mal wieder unterwegs ist ;-)
liebe gruesse
cheery & tyra