Blutzuckerwert bei 267!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicola_noah 11.09.06 - 12:04 Uhr

Hallo Ihr,

Vorhin (11Uhr) war ich bei uns in der Apotheke um mir mal meinen Blutzucker messen zu lassen.
Der lag bei 267#schock
Ich bin jetzt in der 35.SSW.
Bei den ganzen Vorsorgeuntersuchungen hatte ich auch immer ganz viel Zucker im Urin und habe schon 2 Zuckertests machen lassen.
Da waren sie eigentlich immer ganz in Ordnung.
Aber die letzten Tage hatte ich auch immer extrem viel Durst und das hat mich heute dann in die Apotheke "getrieben".
Ich rief dann meine Frauenärztin an.
Die meinte nur das es ganz extrem hoch wäre und ich nächste Woche mal rein kommen sollte.
Ja Hallo?!
Ich habe Angst um mein Kind,habegelesen das sowas echt gefährlich werden kann.

Was tun?

Nicola mit #eiFranziska(35.SSW.)

Beitrag von schutzengel 11.09.06 - 12:06 Uhr

na in erster linie ganz klar: KEINEN ZUCKER MEHR ESSEN !!!!
achtung auch auf versteckten zucker in fertigprodukten und joghurts!!!

auch fett wird ähnlich schlecht vom körper aufgespalten, also auch mit extrem fetten dingen ACHTUNG!!!!!!!!!!

ich würde auch so bald wie möglich einen FA aufsuchen oder ins spital gehen. mag dir keine angst machen, aber besser ein mal zu viel nachsehen lassen....

Beitrag von muckel1204 11.09.06 - 12:12 Uhr

Hallo Nicola,

fahr doch gleich mal ins KH oder zu Deinem Hausarzt, denn mit solch hohen Werten ist nicht zu spaßen.
Versteh nicht warum Deine Fa Dich auf nächste Woche vertröstet#kratz
Verzichte auf Säfte (wenn dann nur stark verdünnt) und Süßes muss auch wegbleiben (ein Streifen Schoki ist aber erlaubt) keine Butter sondern Margarine und dunkles Brot. Obst und Gemüse ist erlaubt soviel Du möchtest.
Lass es abklären dann ist Dir wohler;-)

LG Carina+Jonas-Maximilian 14.03.06#blume

Beitrag von manu0277 11.09.06 - 12:22 Uhr

aslo ich würde nicht bis nächste woche warten . Notfalls geh zu einem anderen arzt.

Beitrag von saccharin 11.09.06 - 12:29 Uhr

Hallo Nicola,
Geh sofort zum Arzt, Du hast einen SS-Diabetes. Dass Du so viel trinkst liegt daran, dass Dein Körper versucht, den Zucker über die Nieren loszuwerden.

Das ist gefählich für Dein Kind und Dich auch. Geh sofort direkt zum Diabetologen, ich würde nicht erst zum Hausarzt gehen.

Lies Dir nochmal das durch:

http://www.diabetes-news.de/info/gestationsdiabetes.htm

ich finde es sehr informativ.

Gerne bei weiteren Fragen über VK,

Liebe Grüße,
Stella+#ei#ei

Beitrag von danyy 11.09.06 - 12:43 Uhr

ich war samstag im kh wegen was anderem und da hat sich rausgestellt das ich zuviel fruchtwasser hab und doch bitte einen test machen soll... hab heute bei meiner fa angerufen und diie meinte das ich heute bitte kurz vobei schaue wegen rezept und wir morgen früh gleich den test machen also lass dich nicht vertrösten!!!!

lg dany + dennis mauricio inside (28ssw)

Beitrag von waldschnecke 11.09.06 - 13:18 Uhr

Hallo Nicola!
Es ist unverantwortlich von deinem Frauenarzt das Du so lange warten sollst.
Gehe zu deinem Hausarzt erkläre im die Situation und lasse Dich direkt zu einem Diabetologen überweisen.
Zum ende der Schwangerschaft steigt dein Insulinbedarf rapide an. Daher wird wohl der hohe Wert kommen.
Und Hände weg von Fruchtsäften. Cola Fanta sind gestrichen. Enthalten Zucker pur. Nur noch als light Version. Auch Nutella ist absolut schädlich. Hauptbestandteil Zucker.
Ich weis wovon ich spreche, bei mir ist in der 27. Woche Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert worden.

Wenn Du Glück hast reicht eine Ernährungsumstellung. So war es bei mir zumindest...
Wünsche Dir viel Glück und ab zum Hausarzt.
Lass mal was von Dir hören!
Liebe Grüße,
Nicole +MiniMarc 31. woche