Ziehen im Unterbauch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonja_z. 11.09.06 - 12:31 Uhr

Hallo zusammen.

Ich hab seit heut morgen als ich aufgestanden bin ein ziehen im rechten Unterbauch :-(, was könnte das denn sein? Muss ich mir vielleicht sorgen machen?

Bitte um zahlreiche Antworten.


Liebe Grüße,

Sonja (33. SSW)

Beitrag von ragazza78 11.09.06 - 12:35 Uhr

Hallo Sonja

Ziehen im Unterbauch #kratz

Könnte mehrere Ursachen haben.

Bei mir ist es so, dass ich seit längerem ein Ziehen in der Leistengegend und im Schambereich habe. Zieht und drückt richtig nach Unten und versetzt mir ab und zu Stiche. :-[

Die FÄ hat gemeint, das sei normal. Die Mutterbänder würden sich dehnen und sich auf die Geburt vorbereiten.


Solltest du dir aber trotzdem Sorgen machen, dann ruf lieber mal beim FA an oder im KH. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

lg
Anna 38 SSW

Beitrag von stellacadente 11.09.06 - 12:46 Uhr

Hallo Sonja,

was hälts du von Senkwehen?
Konnte mir mein Ziehen im Unterbauch auch nicht erklären, dachte der Zwerg wird blöd liegen.
Hebi sagte: Das sind erste Senkwehen. Alles i.O.

Aber frag lieber mal beim Arzt nach, dafür sind sie schließlich da! ;-)

LG
Yvonne + Luca 37+3