Heute beim FA gewesen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah260981 11.09.06 - 12:47 Uhr

Hi!

Hatte ja gestern geschrieben dass ich ne Krampfader bekommen habe und heute eh zum FA musste!

Naja, die Krampfader war eigentlich nebensache, da ich beim FA bei der Urinabgabe feststellte dass ich eine Blutung habe :-[

Mache mir jetzt voll sorgen und mein Arzt hat mich dann ans CTG gehängt, obwohl ich erst in der 20. SSW bin! Danach setzte er dann gleich mal die Dosis vom Magnesium von einer täglich auf drei rauf und er will dass ich am Freitag wieder komme und er besteht darauf dass dann die Blutung weg ist, sonst müsste er sich was überlegen #heul

Ich soll mich jetzt total schonen, mehr als normal! und darf nix mehr heben das über 10 kg wiegt!

Meinem Sohn (2.5 Jahre alt) gefällt das gar nicht und ich weiß auch noch nicht wie ich das mit dem übermäßigen schonen hinbekommen soll, da ich einfach nicht der Typ bin der sich gerne bedienen lässt oder sich einfach hinlegt und die Hausarbeit liegen lässt, etc!!#heul#schmoll

Naja, wenigstens ist er mit meinem Babysohn laut Ultraschall übermäßig zufrieden, er hat alles gezeigt was er sehen wollte und hatte vom vielen Zappeln sogar ne Errektion #hicks#augen

Die Maße sind auch perfekt und er wiegt jetzt stolze 336 g!!

Habe wieder 8 US-Bilder bekommen #freu

Tut mir leid dass es so lang geworden ist! Werde jetzt mal meinen großen ins Bett stecken und mich dann gezwungenermaßen aufs Sofa verfrachten (aber erst nach dem Geschirrspüler einräumen! ;-) )

Beitrag von gedankenspiel 11.09.06 - 20:58 Uhr

Hallo,

dein FA kann dir eine Haushaltshilfe stundenweise aufschreiben. So kannst du dich ein wenig schonen, mußt aber trotzdem nicht ALLES abgeben - ich weiß genau, wie du dich fühlst.

Hast du Familie in der Nähe, die Sohnemann mal "ausführen" können?

Ansonsten machs dir einfach bequem, deck dich mit Lesestoff ein und halt die Fernbedienung fest, bis Entwarnung gegeben wird

#liebdrueck

Wird schon werden!

Gruß,

Andrea
(21. SSW)

Beitrag von juliane1977 11.09.06 - 21:10 Uhr

Hallo,

und dazu ist man dann verheiratet, dass man doch alles allein machen muss? Nee nee, vielleicht warst du nicht der Typ, der auch mal was liegen lässt, ab jetzt bist du´s halt.

Glaube mir es funktioniert, man muss nur die Augen zu machen können. ;-) Männer können mehr als man denkt, man muss es ihnen nur zutrauen.

Vielleicht ist dir das ein bischen unangenehm aber hier geht es ja nicht um dich sondern um das Baby.

Meine Meinung.

Liebe Grüße Juliane