Dezembis....habt ihr auch so Rückenschmerzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19sandra82 11.09.06 - 12:48 Uhr

Huhu alle zusammen,
wie geht es euch? Mir so ganz gut, nur das ich seit einigen Tagen wahnisinnige Rückenschmerzen habe und manchmal nicht weiß wie ich liegen oder sitzen soll. So langsam hab ich auch schon eine richtig dicke kugel. Letzte Nacht hat mich der Bauch echt ziemlch gestört, der Zwerg muss wohl so komisch gelegen haben, das ich manchmal echt dachte ich bekomme schlecht luft. Der macht sich jetzt ganz schön breit in mir. Prust!!! Wenn ich die Treppe hochlaufe und oben ankomme schnuff ich schon wie ein Walross. Wem gehts denn genauso? Muss freitag zum arzt, bin ja mal gespannt ob ich dann entlich erfahre was es wird.
Danke für eure antworten und noch eine schöne ss:
LG sandra (28 SSW)

Beitrag von lactaniac 11.09.06 - 12:54 Uhr

Moinsen,

Rückenschmerzen hab ich zwar glücklicherweise keine aber ansonsten schließe ich mich da vollkommen an.
Ich komm mir vor wie ne alte Frau, vor jeder Bewegung überleg ich ob das nu wirklich sein muss, besonders wenns mit Treppen steigen oder weiter laufen zu tun hat #augen
Nachts schlafen klappt nicht mehr so wirklich, entweder ich muss aufs Klo oder die Position passt einfach nicht.
Aber 28 SSW bedeutet glücklicherweise auch, dass es in ca. 12 Wochen überstanden sein könnte und dem fieber ich nun entgegen.

L.G. Sabrina

Beitrag von dinsche79 11.09.06 - 13:08 Uhr

Hallo Sandra,

da kann ich mich auch nur anschließen - Rückenschmerzen ohne Ende- ich sitz auch noch im Büro meine 8 Stunden und es ist die Hölle...
Beim sitzen und liegen wird es nach allerspätestens 20 min. anstrengend mit der Position und ich versuche eine neue zu suchen, was natürlich nicht so einfach ist. Oder wenn ich z.B. auf dem Sofa liege und will wieder aufstehen, muß ich bestimmt 5 min. erst überlegen bzw. versuchen wie ich da wieder runter komme....echt wie eine alte Frau...

Aber ich habe auch nur noch 12 Wochen und bin da froh meinen kleinen Zwerg endlich im Arm halten zu können... das ist der einzige Lichtblick für diese Schmerzen...das ist es Wert.

Viele Grüße Christina und Zwerg 28 SSW

Beitrag von claudiafae 11.09.06 - 13:12 Uhr

Hi!

Bin zwar ne späte Novembi-Mami aber ich antworte mal trotzdem :-)

Ich bin seit letzter Woche krankgeschrieben weil ich auch dermassen Rückenschmerzen habe, dass ich nicht wüsste, wie ich 8 Stunden auf dem Bürosessel überleben sollte. Dazu kommen auch noch Wehen#schmoll

Hab mir jetzt am Wochenende ein Stillkissen zugelegt und ich kann das echt jedem nur empfehlen! Ich benütz es auch wenn ich auf der Couch liege.. Da fühlt man sich wie ne Prinzessin im Thron :-) Aber seitdem kann ich mal wieder entspannt liegen ohne dass mir sofort alles weh tut...

Ganz liebe Grüsse
Claudia + Lena 29. SSW

Beitrag von fifi4president 11.09.06 - 13:26 Uhr

Hallo Sandra,

jepp - so langsam geht es los mit den Beschwerden!#augen

Zum Glück habe ich keine Rückenschmerzen, dafür habe ich Symphysenschmerzen. Und zwar ganz dolle#heul Sitze ja auch noch 8 Stunden im Büro und kann keine 10 Minuten mehr still sitzen. Dann tut es schon ganz doll weh! Und wenn ich aufstehe muss ich auch erstmal in die Gänge kommen, weil es weh tut.#heul

Ansonsten geht es eigentlich. Treppen habe ich zum Glück nicht viele in meiner Umgebung;-) aber schnelles Gehen schafft mich mittlerweile schon ganz schön. Und beim Putzen ist der Bauch schon ordentlich im Weg#gruebel

Aber was tut man nicht alles für die lieben Kleinen, oder?;-)

Ich drücke Dir die Daumen für ein Outing am Freitag,
liebe Grüße
Viola + #babygirl (25.ssw)

Beitrag von inesk77 11.09.06 - 13:26 Uhr

Hallo Sandra,

ich habe seit zwei Tagen ein wenig Rückenschmerzen. Aber das hält sich wirklich in Grenzen.
Allerdings bin ich auch sehr kurzatmig geworden und schnaufe schon nach dem kleinsten Stückchen Weg.
Wenn ich mich in der Nacht mal umdrehen muss, wache ich ständig auf, weil der Bauch einfach zu wuchtig ist!
Aber man will sich ja nicht beklagen! #freu

Sonst spüre ich die KLeine schon regemäßig und das ist einfach wunderschön!!

Lieben Gruß
Ines

Beitrag von anto04 11.09.06 - 14:50 Uhr

Hallo Sandra,
ich kann mich nur anschließen!!! Habe seit ca. 1 Woche auch echt dolle Rückenschmerzen. Es war so weit, dass ich mich kaum noch vom Sofa erheben konnte, ich war zu hause und krank geschrieben.
Meine Hebamme ist herbei geeilt und hat mir Akkupunktur gemacht, von da an war es jeden Tag ein wenig besser, kann ich Dir echt empfehlen! Versuch das mal!
Ich drücke uns allen mal die Daumen, dass die letzt Zeit,ich habe auch noch 12 Wochen, also 28SSW,schnell und ohne dolle Schmerzen um gehen!!!!
Also Kopf hoch ihr Dezembis! Das schaffen wie auch noch!
Anja :-)