Mahlzeit verschlafen, was tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von svenja2006 11.09.06 - 12:51 Uhr

Hi!

Haben das Problem oft Montags, wenn wir im Pekip sind. Wenn es zu Ende ist, will meine Süße noch nix essen, Essenszeit wäre so ne halbe Stunde nach Pekip-Ende.
Auf dem Nachhauseweg schläft sie dann immer im Auto ein, und macht direkt ihren 3-stündigen Mittagschlaf, danach wäre quasi schon wieder die nächste Mahlzeit dran, sie lässt also eine aus. Da sie eh schon sehr schlank ist, ist mir das nicht sehr recht.
Wie macht ihr das in solchen Situationen?

Danke euch, Nicole und Svenja 5 Monate

Beitrag von sevilgia27 11.09.06 - 12:53 Uhr

Hi Nicole :-)

wenn es bei uns so ist, dann lass ich sie einfach weiterschlafen, bis sie von sich aus aufwacht. Dann meldet sie sich immer, wenn sie Hunger hat.

An deiner Stelle würde ich sie einfach schlafen lassen und mach dir keine Sorgen ;-)

Lieben Gruß
Sevilgia27 (Aleyna, die mittlerweile schon 20 Wochen ist #schock)

Beitrag von bonniefatzius 11.09.06 - 12:54 Uhr

Hallo Nicole,

das hab ich mit Paul auch oft das er seine Mahlzeit verschläft. Ich lasse ihn schlafen und meist wenn er dann wach wird, hat er auch Hunger und bekommt dann auch was.
Ich würde sie nicht extra deswegen aus den Schlaf reissen.

Lg Katy

Beitrag von svenja2006 11.09.06 - 12:58 Uhr

Hi Katy!

So sehe ich es ja auch, nur trinkt sie am Tag eh schon nur so 600 ml wenns hochkommt, wenn da dann 150 ml fehlen... ist das ja krass wenig.

Mhm, ich bin so unentschlossen...

Beitrag von daledondale 11.09.06 - 13:05 Uhr

wachst du auf wenn du mordhunger hast?

na siehste!

so machen babys das auch. meiner schläft manchmal nachts 9 stunden durch und das sind dann 2-3 mahlzeiten.
glaub mir , wenn dein baby was brauch isses das erste, dass schreit


LG Dany & Dustin (2.9.06)