windei????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lana23 11.09.06 - 12:54 Uhr

hallo zusammen,



habe mal eine frage, wie hoch ist die wahrscheinlichkeit ein windei zu haben??
ich möchte unbedingt schwanger werden, bin im 3üz, aber ich mache mich mit allem verrückt!!
ob es eine erneute fg ist, hatte schon vor 2 1/2 jahren eine oder ob ich mal ein behindertes kind evtl bekommen werde, wenn ich schwanger werde ob es evtl eine eileiterschwangerschaft ist oder ein windei!!ob ich überhaupt schwanger werde, habe nämlich nen neuen parter etc ich werde noch wahnsinnig #schmoll#heul

Beitrag von avenahar 11.09.06 - 14:11 Uhr

Hallo...

bleib ganz ruhig. Ich hatte letztes Jahr im Mai ein Windei und da ich auch wieder schwanger werden will, kann ich deine Ängste gut nachvollziehen.

Also, soweit ich weiß, ist jede 1000te Schwangerschaft ein Windei. Meist sind junge Frauen betroffen, deren erste Schwangerschaft das ist und lange die Pille eingenommen haben....

Ich drücke dir die Daumen das alles gut geht.

Avenahar

Beitrag von helen73 11.09.06 - 15:21 Uhr

Hallo Lana,

ich habe vor 4 Wochen ein Windei (10. SSw) ausgeschabt bekommen. Meine FÄ meinte, die Wahrscheinlichkeit, daß so etwas nochmal passiert, ist gleich null. Sie sagte, es würde bei vielen Erstschwangerschaften geschehen, die meißten merken es nur nicht (bekommen ihre "Regel" später). Ich habe auch gehört, daß sie auch Übungsschwangerschaften genannt werden. Klar, schön ist es nicht, aber mein Mann und ich starten gleich wieder durch.

LG Helen