Per Computer vom Fernseher aufnehmen?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von mummy987 11.09.06 - 13:10 Uhr

Würde mir gerne Desperate Housewives aufnehmen, aber auf VHS ist schon ziemlich blöde.
Kann ich das irgendwie mit dem PC aufnehmen. Geht das denn? Geht ja bei Musik auch. Aber was für ein Programm braucht man dann und auf welcher Seite kann man das Fernseh-Programm gucken? Oder geht das gar nicht, so wie ich mir das denke...#kratz
Gruß Ruth

Beitrag von sebel2005 11.09.06 - 13:34 Uhr

So einfach geht es leider nicht. Du müsstest Dir Hardware zulegen und Dich in meist recht komplizierte Software einarbeiten.

Es gibt aber eine schöne Alternative, falls Du öfters mal was aufnehmen willst: SAVE.TV kostet 5 Euro im Monat und Du kannst Dir fast unbeschränkt viele Sendungen auf ca. 30 deutschen Kanälen aufnehmen lassen. Deine Aufnahmen kannst Du Dir entweder herunterladen, um sie Dir zu archivieren, oder Du kannst sie direkt im Internet streamen.

http://www.save.tv

Wir haben sonst kein TV und nutzen das, um "gezielt" fernzusehen. Nur das was uns interessiert (meist Dokus oder Konzerte), kein stumpfes Warten und Gezappe, und Werbung kann man einfach überspringen! ;-)

lg Sebastian

Beitrag von tagpfauenauge 11.09.06 - 17:37 Uhr

Mensch, das ist ja ein toller Tip. Habe mich eben angemeldet für 14 Tage kostenlos testen.
#danke
Yvonne

Beitrag von sebel2005 11.09.06 - 22:54 Uhr

Du wirst beim Testen ja dann sicherlich auch an die "Grenzen" stoßen - es gibt auch ärgerliches an dem Dienst, z.B. die zeitweise recht langsamen Downloads. Ich lade immer frühs oder mittags, da sind sie am schnellsten und dann sind die Aufnahmen abends spätestens da.

Außerdem solltest Du folgendes wissen, bevor Du abonnierst:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/mail/73977

Mal sehen, wie sich das entwickelt, die Mühlen mahlen ja wie immer langsam. Solange auch nur RTL betroffen ist, bin ich nicht traurig drüber... ;-)

Beitrag von jappy 12.09.06 - 11:14 Uhr

also meine software ist nicht kompliziert =P
Habe WinTV, is eigentlich ganz einfach^^

aber auch nicht ganz billig...

Aber du hast ja schon deine alternative ^.~

Wie gesagt, eine Möglichkeit wäre noch eine TVKarte (80€) , dann kannste antennenkabel anschließen und mit dem mitgelieferten programm fernsehen gucken, brauchst kein internet ;)
aber da es bei dir nur hin und wieder ist, denke ich deine lösung ist in ordnung ^.^