Mönchspfeffer bei kurzem Zyklus und spätem ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von myvancouver 11.09.06 - 13:21 Uhr

Nimmt hier jemand Möpf bei einem kurzen Zyklus (24-25 Tage) und einem recht späten ES (15. ZT ca.)?
Ich habe es auf Gesundheitsberaung empfohlen bekommen (Mastodynon), aber ich habe bisher immer nur davon gelesen, dass man es nimmt, um einen zu langen Zyklus zu verkürzen ....

Wenn ich meinen Zyklus noch weiter verkürze, bleibt ja nix davon übrig ;-)

Danke für Antworten!

LG
Sandra