Sie isst nichts mehr...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ibinda 11.09.06 - 13:34 Uhr

Hallo an alle,

muss hier mal meinen Kummer raus lassen...meine Tochter Céline (im April 4 geworden) isst seit geraumer Zeit nichts mehr...

Morgens beißt sie 2-3 mal von ihrem Brot ab, trinkt noch ein wenig Kakao und dann ist Schluss...

Dann geht sie in Kindi und da geb ich ihr meist verschiedene Sachen mit...Heute habe ich z.B ein halbes Croissant mitgegeben (mag sie sehr)...Sie hat dan wieder 2 mal abgebissen und dann wieder ihr Croissant mit Heim gebracht...
Im Kindi gabs heut aber nichts zum essen...´sonst hätt ichs verstanden, warum sie nichts gegessen hätte.

Heut Mittag hab ich ihr dann ne normale Portion Nudeln mit Soße und Salat gegeben...Naja da hat sie auch kaum was gegessen...ein Spatz isst mehr.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter...#kratz

Dazu muss ich sagen, dass wir einen regelmäßigen Tagesablauf haben und sie nebenher nichts bekommt (z.B. Süßes)

Also an dem kanns nicht liegen...

Gehe morgen zum Arzt, weil sie Pünktchen rund um den Gaumen hat...so weiße...sie klagt nicht über Schmerzen, aber nachsehen sollte man doch lieber....

Gibt es sonst noch Kinder die so wenig essen????

Muss auch sagen, dass sie schon immer sehr schmächtig war...Bei der U8 war sie 105 cm und 15 kg schwer...

LG Andrea

Beitrag von marion2 11.09.06 - 13:39 Uhr

Hallo,

das kann auch nur ne Phase sein - trinkt sie denn genug?

Wegen der Pünktchen solltest du sofort zum Arzt gehen. Könnte ne Angina sein. Dann ist das Essen wenigstens unangenehm.

Gib ihr mal ein kaltes Eis zum Nachtisch und beobachte, ob das besser "rutscht"

LG Marion

Beitrag von ibinda 11.09.06 - 13:43 Uhr

Habe beim Arzt ja vorher angerufen, aber der nimmt erst morgen Mittag wieder Patienten...

Mit Eis hab ichs auch schon probiert, aber sie isst kein Eis...

Trinken tut sie viel...

Hat man bei ner Angina kein Fieber oder Schmerzen??

LG Andrea

Beitrag von marion2 11.09.06 - 13:58 Uhr

Hallo,

sie muss nicht unbedingt Fieber oder Schmerzen haben.

So lange sie genug trinkt, brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen.

LG Marion

Beitrag von gitarre02 11.09.06 - 16:17 Uhr

Bei dem gewicht deiner tochter musst du dir wegen dem wenig essen keine sorgen machen das gewicht ist ja voll in Ordnung. meine ist so groß wie deineaber ein kg leichter.

Das mit den Pünktchen im Mund klingt für mich nach einem Pilz das könnte der Grundseinw arum sie momentan so weingi isst oder sie braucht momentan einfach nicht mehr. Kidner haben immer wieder Phasen wo sie fast nichts essen.