Hilfe!!! HAB schon sooooo viel zugenommen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeronimo 11.09.06 - 13:35 Uhr

O mein gott, bin jetzt in der 30. ssw und hab schon 17 Kilo zugenommen!! War vorher normalgewichtig 55kg bei 1,64 m !!!
Dabei reiß ich mich echt schon voll zusammen beim ESSEN, was wirklich schwierig is und trotzdem krachen die KILOS rauf!!!!
Wie gehts denn EUCH da???
Danke fürs Dampf ablassen, BIANCA mit TIMO im großen BAUCHI

Beitrag von schnuckelchen80 11.09.06 - 13:41 Uhr

halli hallo bianca,

ich bin jetzt in der 20.ssw und hab 10 kilo mehr und esse auch keine süßigkeiten. ich merke aber auch, dass ich ein bisschen wasser habe und all dass (incl. baby, plazenta usw) wiegt ja auch was. eine gute freundin von mir hat vorher 55kilo auf 1,75 gewogen und hat 27kilo in der ganzen schwangerschaft zugenommen und nach der geburt waren 25,5kilo wieder weg. mach dich nicht verrückt.

lg monique 20.ssw

Beitrag von firewomen73 11.09.06 - 13:42 Uhr

hach ja... ich auch...

bin zwar erst in der 17.ssw,habe aber schon 3kg zugenommen.
mein doc hat mich ganz böse angeschaut! ich hab ihm versprechen müssen,nie wieder so viel auf einmal zuzunehmen. #schmoll

ich hab vielleicht ne angst,wenn ich nen keks,oder schokolade esse!!

ich weiß gar nicht,wie das enden soll!? #hicks

lg nicole

Beitrag von chrisimi 11.09.06 - 13:58 Uhr

Hoi Nicole

Unglaublich, dass Dir der Doc so ein schlechtes Gewissen einflösst. Da würd ich wohl besser den FA wechseln!!!
3kg mehr in der 17. SSW ist doch überhaupt kein Problem!
Also ehrlich, das tut mir leid, wenn Dich Dein Doc wegen sowas blöd anmacht! Ich kann Dir versichern, dass nach einigen Monaten nach der Geburt sich das Gewicht wieder normalisiert. Frau braucht diese RESERVE, vorallem wenn Du Dein Kind stillen willst, dann bist Du bestimmt froh über diese Pölsterchen...
Mach Dir nicht ein schlechtes Gewissen, Du bist mit Deinem Baby nur einmal schwanger und lasst es Euch dabei gut gehen!!!

Machs gut und eine schöne Kugelzeit!
Sandra

Beitrag von firewomen73 11.09.06 - 14:04 Uhr

ja,recht hast du eigentlich!

bei meinen anderen kindern,hatte ich immer 25kg zugenommen! und bis auf +-5kg war alles nach dem stillen wieder weg.

ich hab ja schon überlegt,beim wiegen zu mogeln! da soll ich nämlich immer allein rauf,ohne das jemand hinter mir steht.ich könnte ja so ein kilochen verschweigen!
*lach*

ach ja,alles nicht so einfach! auf jedenfall werde ich die strecken mit dem rad fahren,wo ich das auto nicht unbedingt brauche...

lg nicole!

Beitrag von lala77 11.09.06 - 14:01 Uhr

3 kg ist wirklich sehr wenig #schock. Was ist das bitte für ein FA???

Ich hatte in der 12. SSW bereits 5 kg drauf (hatte aber vorher auch Untergewicht) und keiner hat irgendein Wort gesagt.

Also laß Dich bitte niucht verrückt machen, totaler Blödsinn...

LG, Caro + Lene Charlotte 28. SSW (und 9 kg #hicks)

Beitrag von olla80 11.09.06 - 13:43 Uhr

hallo!
Bin auch schon ganz gefrustet wegen den kilos!
Bin in der 35 ssw ab heute und habe schon 15kilo mehr!
Und ich habe mir eigentlich ein limit gesetzt das ich die 80 nicht überschreiten werde. Aber wenn das so weiter geht wird das wohl nichts und ich werde noch drüber sein!
Das meiste kommt ja in den letzten wochen!

Gruß olla80 und kleine

Beitrag von purzel552 11.09.06 - 13:45 Uhr

Hallo Bianca,

ich bin jetzt in der 35. Woche und hab 18 Kilo zugenommen. Leider hatte ich auch schon vor der Schwangerschaft ein Problem mit meinem Gewicht, hatte 70 Kilo und bin nur 1,60 m groß. Fühl mich im moment wie ein Elefant! Hab mich in der Schwangerschaft allerdings auch wirklich zusammengerissen, eben weil ich schon Übergewicht hatte, also ganz wenig süßes, viel gesundes usw. und trotzdem schoß es hoch.....
Na ja, müssen wir halt nachher alles wieder runterbuckeln....
Aber wie du siehst bist du nicht allein!

LG, Birgit

Beitrag von dunklerengel 11.09.06 - 13:47 Uhr

Huhu bianca

mach Dich bloß nicht verrückt. Ich bin jetzt in der 34SSW und habe bisher 24kg zugenommen . passt mir auch ned in den Kram aber was so ist das ist halt so.

Verzichte ebenfalls auf Süsses aber immer gehts halt ned.

gestartet bin ich mit 75kg .

LG Angel mit Niklas inside 34SSW

Beitrag von chrisimi 11.09.06 - 14:01 Uhr

Hoi Angel

Mach Dir nicht ein schlechtes Gewissen, Du bist mit Deinem Baby nur einmal schwanger und lasst es Euch dabei gut gehen!!!

Ich hatte in meiner ersten SS 22 kg mehr und diese sind nach einigen Monaten weggeschmolzen - so wie sie gekommen sind, so gehen sie auch wieder!

Die Kilos gehen nach der Geburt meistens relativ einfach wieder runter - vorallem beim Stillen!

Machs gut und eine schöne Kugelzeit!
Sandra

Beitrag von arda 11.09.06 - 13:52 Uhr

Hallo Bianca

Ich bin jetzt dann auch in der 30. SSW und habe bisher 8 kg zugenommen. Wobei ich sagen muss, dass ich immer noch mit Übelkeit zu kämpfen habe und es daher oft schwierig ist angemessen zu essen.

Aber angelich soll das ja alles nach der Entbindung mit dem Stillen wieder weggehen. Die Hauptsache ist doch, dass dein Kleiner Timo gesund ist :-)

Alles Gute und lass es dir schmecken #mampf

arda + #baby boy 29. SSW

Beitrag von lala77 11.09.06 - 14:04 Uhr

Ich hatte in der 12. SSW schon fast 5 kg mehr und jetzt sind es trotzdem "nur" 9 kg. Ok, es liegt noch ne lange Strecke vor mir, aber es muss ja nicht gleich heißen, dass es im selben Tempo weitergeht ;-).

LG, Caro + Lene 28. SSW

Beitrag von mandy_2002 11.09.06 - 14:24 Uhr

Hallo,

Ich kann Dich beruhigen , Du bist nicht allein ( und ich auch nicht)#freu

Ich bin jetzt erst in der 9. SSW davor hatte ich 78 kg , was auch schon viel zu viel ist.

In der 7. SSW haben sie mich auf die Wage gestellt und ich dachte mich trifft der Schlag. 86,6 kg #schock

Heute stand ich wieder auf der wage und hatte schon Angst das ich noch mehr wiegen würde. Da waren es 86,5 kg#kratz

Isch hab abgenommen ( lach ;-) )

Bei meiner ersten #schwangerschaft habe ich 25 kg zu genommen Ausgangsgewicht 58 kg #heul

Ich beneide auch alle Frauen die fast nichts zu nehmen . Man kann eben nicht alles haben. Hauptsache die kleinen sind gesund.

Lieben Gruß Mandy
#ei 8+2 SSW

Beitrag von haribo05 11.09.06 - 14:36 Uhr

Hi Du !

Ich habe bis jetzt 3 Kilo zugenommen und bin in der 21. SSW. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich zu diesem Zeitpunkt schon satte 9,1 Kilo mehr drauf !

Mache Dir nicht so viele Gedanken wegen dem Gewicht. So lang Du kein Diabetis oder Ähnliches hast und es Deinem Timo gut geht, lächle über die Pfunde hinweg ;-)

GLG, Sabine mit Chiara (16M) und #baby inside