Ab wann darf ich Nektarine füttern?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemel1205 11.09.06 - 13:38 Uhr

Hallo zusammen,

wer weiß ab wann ich frische Nektarine füttern darf ( wegen der Säure )?

Danke für die Antworten.

Lieben gruß
Kruemel

Beitrag von moghwaigizmo 11.09.06 - 13:47 Uhr

Hallo!

Uups... an die Säure hab ich gar nicht gedacht... Elena futtert seit ca. Juli Nektarinen, da war sie ca 9 Monate, sie liebt sie und ich hab keine Probleme festgestellt.

Bin gespannt, was die anderen sagen...

LG

Alex mit Elena (5.10.05)

Beitrag von hutzelmaus79 11.09.06 - 13:47 Uhr

Hallo Kruemel,

also da dein Kleiner ja schon nicht mehr ganz so frisch ist kannste ruhig schon Nektarine geben. Du musst halt beobachten wie sich sein Po dazu äußert - wenn ihm die Zornesröte in seine Wangen steigt, dann lass es bleiben, wenn er es gelassen nimmt, dann immer rein damit :-)
Ne mal Spaß beiseite, gib ihmruhig Nektarine - hmmm lecker :-)

Liebe Grüße

Maria mit Noah (2) und Nina (1) an der Hand und #stern Mina fest im #herzlich

Beitrag von 6woche 11.09.06 - 13:53 Uhr

Hallo

Ich habe Janic Nektarinene gegeben da war er so zwischen 7 und 8 monate alt also als die Früchte im Supermarkt erhältlich waren,er hat kein Probleme damit


g andea udn janic 9,5 monate

Beitrag von ela_moon 11.09.06 - 13:55 Uhr

wir sind jetzt auch 9 monate und futtern seit 2 wochen nektarinen als kleine stueckchen. heute hab ich kiwi probiert (nur das aeussere ohne die kerne)... hat geschmeckt. mal sehen, was der popo sagt :-)

viel spass, manuela