Mein Hochzeitskleid ist gekommen/ Fragen wegen Reinigung/

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von jacqi 11.09.06 - 13:50 Uhr

Könnte mich wieder mal schwarz ärgern....kann nur sagen tolles Kleid und wirklich, es sitz gut...hatte schon Angst das ich nicht richtig gemessen habe.

Aber beim Ausziehen geht mir doch glatt gleich der Reissverschluss an der Corsage kaputt #schmoll
Der muss nun komplett raus und neu gemacht werden.

War nicht so gut verarbeitet.
Naja habe jetzt ne Mail an den Verkäufer geschickt, bin mal gespannt ob er mir entgegen kommt.

Ansonsten bin ich mit dem Kleid das aus China kommt (bei Ebay gekauft) durchaus sehr zufrieden.

Und noch eine Frage, bekommt man wenn man das Kleid zur Reinigung gibt.....diese blöden Falten raus???
Die haben das ja zusammengelegt in einem Päkchen und es ist sehr zerknittert an manchen Stellen.

Danke Jacqi


Beitrag von cowflat 11.09.06 - 14:16 Uhr

Ich würde es nicht riskieren, dass Kleid VOR der Hochzeit in eine Reinigung zu geben.
Was ist es für Material?
Versuche sonst, es beim Duschen im Bad aufzuhängen, so daß es sich durch den heissen Dampf glättet.
Kannst Du es auf links bügeln? Auf ganz schwacher Hitze? Frag sonst mal eine Schneiderin (wenn Du das Kleid zur Rep. bringst)... die haben Erfahrung damit.

Beitrag von gioia12 11.09.06 - 14:28 Uhr

Auf gar keinen Fall VOR der Hochzeit reinigen. Meine Freundin hat ihr Kleid danach in die Reinigung gebracht... wurde total versaut, war nicht mehr cremfarben sondern strahlend weiß!

Trotzdem viel Spaß mit dem Kleid!

Beitrag von jacqi 11.09.06 - 21:05 Uhr

Hallo!

Danke für die antworten.

Der Stoff ist Herzogin Satin und Chiffon Tüll.

Gruss Jacqi

Beitrag von sweetlady0020 12.09.06 - 09:04 Uhr

Hallo Jacqi,

darf ich mal fragen wie der Verkäufer heisst, denn ich habe auch vor mein Kleid bei eBay zu kaufen und das, in welches ich mich unsterblich verliebt habe, soll auch aus diese Ecke kommen. (ist auch Chiffon Tüll und Satin ;-))

Das mit dem Reissverschluss ist mehr als ärgerlich. Du könnest das Kleid doch auch zurück schicken oder ist die Zeit zu kurz?

Liebe Grüße

Janine #klee

Beitrag von jacqi 12.09.06 - 18:20 Uhr

kleid zurückschicken geht nicht, es ist massgeschneidert und da ist rückgabe ausgeschlossen.
naja gut es ist ja auch ne raklamation, werde mal hinmailen und es versuchen.

das ist der anbieter.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=012&item=220018662032&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWN%3AIT&rd=1

lg jacqi

Beitrag von sweetlady0020 13.09.06 - 10:15 Uhr



Ich weiss zwar nicht, wie es bei Artikeln ist die defekt sind, denn eigentlich müssten sie diesen ja dann ausbessern.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es bei dem Umtausch nur darum geht das sie es nicht zurück nehmen, wenn der Artikel Dir nicht gefällt. Da es hier aber ein Mangel an der Ware ist, sieht es schon wieder ganz anders aus.

Dafür gibt es ganz sicher auch einen rechtlichen Grundsatz.

Liebe Grüße

Janine #klee

Beitrag von jacqi 13.09.06 - 16:19 Uhr

sie nehmen es zurück :-)

lg jacqi

Beitrag von sweetlady0020 14.09.06 - 09:28 Uhr


Na wunderbar #huepf#freu#huepf#freu#huepf#freu#huepf#freu, also wird doch noch alles gut. Zum Glück hast Du ja noch ein wenig Zeit bis zur Hochzeit #schwitz und Du findest ganz sicher noch Dein Traumkleid.

Ich drück Dir ganz feste die #pro.

Liebe Grüße

Janine #klee

Beitrag von sonnekai 11.09.06 - 17:06 Uhr

Hallo....

hab mein Kleid damals ach bei eBay gekauft. Wegen der Reinigung musst du mal nachsehen, ob du da irgendwo ein Schild vom Hersteller eingenäht hast. Wenn nicht, kannst du dir den Weg zur Reinigung eh sparen. Die wollen sich nämlich durch so einen Herstellernachweis absichern, falls was schief geht. Mein Kleid habe ich selbst gebügelt. Allerdings habe ich noch etwas dran ändern lassen müssen, so dass es durch das an und ausziehen doch etwas verschmutzte. Meine Schneiderin hat es dann kurzerhand mit nach Hause genommen und in der Badewanne gewaschen/getrocknet.

Gruß
Sonja