Wie lange gebraut um schwanger zu werden nach...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angelanrw27 11.09.06 - 13:55 Uhr

Hallo...

ich nehme momentan noch die Pille Neo-Eunomin. Nun haben mein Mann und ich beschlossen, dass ich diese bald absetze. #freu Habe im Januar einen Termin beim FA, werde dann mit ihr über unseren KiWu sprechen (muß viele Medikamente nehmen :-(). Jetzt wollte ich mal wissen, wie lange es bei euch gedauert hat (nach Einnahme von Neo-Eunomin), bis Ihr schwanger geworden seid?
Einfach nur mal so interessenhalber, ich weiß, dass man das nicht pauschalisieren kann.

#danke

Beitrag von silkesommer 11.09.06 - 14:12 Uhr

Was musst du denn alles so nehmen, die medis die ich nehmen musste, da hiess es, dei monate absetzten und danndrei monate warten, ob ich ohne sie klar komme, also insgesamt 6 monat, hat dann aber im ersten Zyklus geklappt, leider ESS, nun nach zweiMonaten Pause wegen der OP bin ich wieder ss.

dir alles gute

silke

Beitrag von chappi20 11.09.06 - 15:07 Uhr

Hallo,

ich hatte zwar eine andere Pille, wurde aber gleich nach dem Absetzten schwanger. Am 16.07. Pille abgesetzt, am 19.07. beginn des Zykluses u. am 18.08. hat der FA meine Ss bestätigt :-D Bei mir ging es also rasend schnell ;-)

Wünsche dir ganz viel Glück #klee , dass es bei dir auch so schnell klappt.

LG Steffi (7+5 Ssw.) #blume

Beitrag von ulrike_k 11.09.06 - 15:09 Uhr

Hallo..

also, ich habe ca. 15 Jahren die Pille genommen und üben seit ca. 17 Monate das es endlich klappt!:-[

LG