1. Kryoversuch - jetzt Blutung - doch schwanger?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von breason 11.09.06 - 13:58 Uhr

Hallo,

hab mal eine Frage an Euch. Vor 12 Tagen hatte ich einen Kryoversuch, wobei mir 2 befruchtete Eizellen eingesetzt wurden. Nehme seit ca. 2 Wochen Utrogest 3x1 Tbl. Seit gestern Abend habe ich jetzt eine leichte Schmierblutung, heute auch etwas Bauchweh (aber irgendwie nicht so als ob ich meine Tage kriegen würde). Ab heute soll ich jetzt 3x2 Tbl. Utrogest nehmen und am Donnerstag zum SS-Test. Hat von Euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. Könnte ich vielleicht doch schwanger sein? Üben jetzt seit 5 Jahren und habe eine Endometriose.
Wäre dankbar für eine Antwort
Viele Grüße breason

Beitrag von rosenengel 11.09.06 - 14:01 Uhr

Hallo

vielleicht könnte es eine einnistungsblutung gewesen sein?!

Drücke Dir für den Donnerstag die daumen.

Viel #kleerosenengel

Beitrag von dunki 11.09.06 - 14:05 Uhr

Hallo,
also ehrlich gesagt würde ich ruhig Deinen Doc in der KIWU-Klinik anrufen. Frag ihn doch ruhig. Ich finde das ist Dein gutes Recht. Vielleicht darfst Du ja sogar vorbei kommen.
Du bist schliesslich seine Patientin, und so eine Bahndlung kostet viel Geld.

Liebe Grüsse und alles Gute
dunki