Wielang Osanit oder Vibucol?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kruemel1205 11.09.06 - 14:02 Uhr

Hallo zusammen,

weiß jemand wielang man bedenkenlos Osanit - Kügelchen oder Vibucol - Zäpfchen geben kann?

Hab irgendwie bedenken den Kleinen immer vollzupumpen.

Danke für eure Antworten.

Lieben Gruß
Kruemel

Beitrag von isasm 11.09.06 - 14:28 Uhr

also ich hab damals bei meinem kinderarzt wegen viburcol nachgefragt. und sie meinte, die kann man schon 1 woche oder so geben, weil sie ja homöopathisch sind. aber man sollte zwischendurch immer mal weglassen, damit man sieht, obs hilft bzw. ob man nicht ohne auch auskommen würde.
ich hab die meiner tochter damals nur abends gegeben, also für die nacht. und das auch nicht sehr lange. ich hatte dann ohnehin das gefühl, dass es gar nicht hilft.

osanit haben meine kinder viel gekriegt, von meiner Seite aus bedenkenlos, aber geholfen hats glaub ich auch kaum.

lg Isa