Septembis...morgen ET+0 und Einleitung *ANGST* :o(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julianeundraik 11.09.06 - 14:12 Uhr

Hallo ihr Lieben,

war heute beim FA und der hat nochmal bestätigt,dass mein Kleiner nicht mehr gewachsen ist. KU von 35 cm#schock aber der Rest ist wohl eher schmächtig. Er wiegt jetzt ca 3000 g.
Da mein FA meinte,dass es keinen Sinn macht,jetzt noch 10 Tage zu warten,da das Baby wohl kaum noch wachsen wird, wird morgen im Krankenhaus mit Tabletten (erst mal) eingeleitet.
Ich habe heute beim Aufstehen noch nicht daran gedacht,dass es morgen schon ernst werden soll.
Desweiteren hat er den Mumu und die Gebärmutter gereizt und nun hab ich auch in recht kurzen Abständen Wehen.
Ach man,ich bin irgendwie total durch den Wind und hab schon ziemlich Bammel vor morgen.

Danke für´s Zuhören(lesen),ich hoffe mir kann jemand die Angst vor dem Einleiten nehmen#schwitz

Alles Liebe

Juliane und Malte inside (ET-1)#herzlich

Beitrag von schnelleschnitte 11.09.06 - 14:16 Uhr

hey juliane!!!

ich wünsche dir alles alles gute für morgen.
denk dran deine angst wird belohnt #baby....


*denk an dich*

#herzlich

marie & mäuschen 20+5

#herzlich

Beitrag von lunasam 11.09.06 - 14:17 Uhr

Hey juliane,
wühatte zwar keine Einleitung kann dir also nicht die Angst nehmen, aber mach dich nicht so verrückt! Ruhe dich heute schön aus, so gut wies geht und morgen ist euer großer Tag#cool
ich wünsche dir alles gut , ich hab ja noch 14 Tage#schmoll

lg
lunasam
+#baby Et-14

Beitrag von ninchen11 11.09.06 - 14:19 Uhr

Liebe Juliane!!
#herzlich
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!! Es wird alles gut laufen, hab keine Angst! Ich bin sicher, Du wirst in dem Moment, wenn der Kleine da ist die glücklichste Frau sein!!!

kopf hoch!!#liebdrueck

Nina

Beitrag von kleenne 11.09.06 - 14:20 Uhr

hi juliane!!

ich drück dir für morgen die daumen!!
geht scho alles in ordnung mach dir nicht so viele gedanken, geh mit nen freien kopf hin so würde ich es machen bzw versuchen!!
denk daran bald hast deinen kleinen im arm!

ich bin beruhig das es nicht nur meine maus klein und ziehrlich ist!!
meine hatte letzte woche am do erst 2800g mehr hat sie nicht gesagt!! hab am do den nächsten termin ma schauen was sie dann sagt!!

kopfhoch des wird scho!!

lg petra ET-5

Beitrag von u_kiwi 11.09.06 - 16:51 Uhr

Hallo Juliane.

:-) Ohhh, gut das ich nicht allein so ein Angsthase bin. :-)

Bei mir wird auch morgen eingeleitet und langsam bekomme ich es auch mit der Angst zu tun.#gruebel Hab so verschiedene Hinweise bekommen von Frauen die es hinter sich haben. Da kommt man echt ins grübeln. Außerdem ist der Gedanke daran vielleicht schon morgen Mama zu sein irgendwie unfassbar. Da wartet man so lange und sehnt es sich herbei und nun kann man es sich kaum vorstellen, dass es schon so weit sein soll.

Ich drücke dir für morgen jedenfalls gaaanz fest die Daumen.
Und du bist nicht allein. Wir schaffen das. #liebdrueck Für unsere #babys.

#herzlich
Yvonne (ET+2)