Welchen Hochstuhl habt ihr ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemel 11.09.06 - 14:26 Uhr

Für uns wird es bald Zeit nach einem Hochstuhl zu schauen und wollte da mal fragen was ihr da so zu Hause habt und ob ihr euren Hochstuhl weiterempfehlrn könnt, oder eher davon abratet ihn zu kaufen. Da gibt es ja so viel Auswahl #schock .
Was ist z.B. an denen, die man auch als Stuhl und Tisch verwenden kann, besser oder schlechter, als an den anderen?#kratz !

Freue mich über jede Meinung.


#danke und LG Kruemel

Beitrag von sissy1981 11.09.06 - 14:36 Uhr

Den Hochstuhl den du ansprichst hatten wir am Anfang und waren superzufrieden :-)

Leider wollte unser Großer dann aber irgendwann aufstehen und rumturnen und wir einigten uns auf einen Hochstuhl mit Gurt sodass im Fall des Falles ein Schutz da war....mein Mann also ins Geschäft und einen Chicco Prima Papa gekauft....viel unnötiger Schnickschnack (wie zB verstellbare Rückenlehne etc.) was an diesem Klasse war, war vor allen Dingen dass er so klein zusammenklappbar war. So konnten wir auch Restaurants besuchen die keinen Hochstuhl hatten :-D (die Gurtsache erledigte sich sehr schnell von selbst nach ein/zwei Maßregelungen.

Nun gut unser Kleiner wurde größer und wollte irgendwann natürlich auch normal am Tisch sitzen. Wir widerum wollten aber nicht dass er immer auf den Hochstuhl klettern musste. Der Chicco war zwar verstellbar aber dsa war alles andre als ein Optimum.

So sind wir nun beim Tripp Trapp angelangt mit dem wir ebenfall wie bei beiden vorher voll zufrieden sind :-)

LG sissy

Beitrag von nisaon 11.09.06 - 14:37 Uhr

Hallo,
ich kann dir nur sagen kauf den prima Pappa von Peg Perego das ist meiner Meinung nach der Beste!!! ( Note 2,8)

Und abraten kann ich dir von Hauck Alpha 3 der hat bei Stiftung Warentest mangelhaft.

Google mal nach.Ist aber nicht der billigste.

MfG

Beitrag von nisaon 11.09.06 - 14:40 Uhr

Hallo nochmal...
auch nochmal meine vorrednerin mitangespochen.
Test haben erwiesen das Kombihochstühle sehr gefählich sind.
Außerdem kann man den prima Pappa auch so umbauen das de kleinen auch mit an Tisch können.
Noch ein extra plus:der passt sich sogar mit der größe des Tisches an.Und in coolen farben gibt es den auch.

Beitrag von sissy1981 11.09.06 - 14:49 Uhr

oh stimmt der is von peg perego - naja ist ja auch egal ;-)

nein bei uns hats mit dem tisch und vor allen dingen mit dem allein drauf ohne zu klettern eben nicht geklappt adäquat normal am tisch zu essen.

Auch wenn er natürlich sicherer war als der Kombihochstuhl der natürlich größere Gefahrenquellen hatte aber unser Sohn wurde nunmal älter und mit 1 1/2 Jahren war dieser Stuhl nunmal nicht mehr dem alter entsprechend angemessen.

Ich wollte ihn auch nicht schlechter oder besser stellen. Jeder der 3 Stühle hat bzw. hatte seine Vor- und aber natürlich auch Nachteile.

Men Großer ist am besten im Stokke aufgehoben, den Prima Papa möchte ich bei meiner kleinen nicht missen aber sie wird auch nicht von diesem gleich auf einen normalen Stuhl wechseln da wir in dahingehend nicht für geeinget halten.

Beitrag von snoppy06 11.09.06 - 16:49 Uhr

hallo
also wir haben den peg perego prima pappa...und das war die beste anschaffung meines lebens.
selbst lindsey´s papa ist jetzt überzeugt, der strikt gegen den kauf war, weil er lieber den von hauck #augen #schock gehabt hätte.
wir haben den prima pappa in der neuen aktuellen farbe: "ROSA" #freu

also ihr werdet für euch schon den richtigen finden.
liebe grüße sarina & #baby Lindsey Julie (fan vom prima pappa)

Beitrag von 9bat4 11.09.06 - 19:07 Uhr

Hallo,

also wir haben den Tripp Trapp von Stoke und sind damit super gut zufrieden. Julia sitzt prima mit am Tisch.
Vor allem schmieren die Kleinen dann nur den Esstisch voll und nicht den kompletten Stuhl.

Lieben Gruß
Beate