Erstausstattung, hier die erfahrenen Mamis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leichtigkeit 11.09.06 - 14:57 Uhr

Hallo!

Da sich hier doch wohl einige Mamis von Babys tummeln, meine Frage an Euch.

In der Erstausstattungsliste stehen zwei bis vier kleine Bodies. Reicht das wirklich?

Vielen Dank für Erfahrungswerte...

Leichtigkeit

Beitrag von bellapropella 11.09.06 - 15:03 Uhr

hallo!

also bei bodies würde ich eher sagen so 8-9

die kleinen sind am anfang noch oft nass, vor allem jungs und dann nervt das ständige waschen

leg dir lieber weniger andere klamotten zu. du kommst gar nicht dazu die alle anzuziehen und es ist echt schade drum!
habe heute erst finns schrank aussortiert und da war soviel was er nur einmal oder keinmal an hatte :(

lg bella

Beitrag von pupsy 11.09.06 - 15:05 Uhr

kommt drauf an.

Ich hatte 2 Spuckkinder, die mehr brauchten.

Daher hatte ich mir immer mehr gekauft. Beim 3ten direkt nen Wäschetrockner dazu.

Aber für die ganz kleinen brauchst du nicht so viele. Ist ja alles nur so pi mal daumen. In 62/68 wirst du aber mehr brauchen

LG

Nicole

Beitrag von kleineute1975 11.09.06 - 15:42 Uhr

Hi

also Bodys am Anfang reicht das echt also unser war kein Spuckkind oder so..und dreckig machen die wirklich nichts selten das wir zwei Bodys pro Woche gebraucht haben..

ich würde sagen 3 Bodys in 56 und 3 in 62 und darunter auch einen Langarmbody

LG Ute

Beitrag von mary06 11.09.06 - 15:44 Uhr

Hier meine Erfahrung: Wir hatten ca. 10 Bodys in größe 56 und 2 in 50 und waren (so waren wir der Meinung) startklar. Mein Mann war bei der Geburt nicht klein und ich auch nicht. Dann kam unsere süße Maus mit 49 cm auf die Welt und ich hatte nur 2 Bodys in ihrer Größe. In Größe 56 paßte sie erst mit ca. 5 Wochen!

lg
M+M (Michi und Marie)

Beitrag von ayshe 11.09.06 - 15:48 Uhr

also bodys in 54 haben wir gar nicht gebraucht,

aber in 62 brauchte ich auch so ca. 6-8 ohne spuckkind.

aber der muttremilchstuhl kann ja soooo dünn sein,
da gehts manchmal den ganzen rücken hoch #hicks

Beitrag von kiwi1976 11.09.06 - 16:01 Uhr

Hi


Ich würde auf alle fälle mehr kaufen weil du dann nicht andauernd waschen brauchst.
Denn da hast du dann überhaupt keine Zeit mehr für
Und ausserdem habe ich die erfahrung gemacht das man die Kleinen gerne mal abwechselungsreich anzieht...

Beitrag von ramona2405 11.09.06 - 16:02 Uhr

HI,

nein die reichen garantiert nicht. Ich habe manche Tage zwei Bodys am Tag gebraucht. Ich rate dir zu mindestens 10 Bodies so dass du nicht ständig waschen musst.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von ingece 11.09.06 - 18:30 Uhr

Hallo,
ich denke auch, dass du schon ein paar mehr brauchst, würde an deiner Stelle aber warten, bis das Baby geboren ist und dann noch welche kaufen. Dann weißt du nämlich, welche Größe du brauchst, denn jedes Baby ist unterschiedlich groß und schwer. Und es ist ja nicht so, dass es nach der Geburt nix mehr zu kaufen gibt;-)
LG und alles Gute,
Christina

Beitrag von trawni 11.09.06 - 18:45 Uhr

Hallo

Ich finde auch dass vier Bodies nicht ausreichen. Würde mir auf jeden Fall so neun zulegen. Die Kleinen pieseln oder kacken sich recht gern mal an. Das hält auch die Pampers manchmal nicht aus.
Außerdem weißt du nicht wie groß dein Kind bei der Geburt sein wird. Unsere ist vier Wochen zu früh gekommen und hatte nur 47cm. Meine Mutter ist dann los um Sachen in Größe 50 zu besorgen. Ich hatte nur Größe 56 und da auch nur ganz wenig.

lg trawni