Info ueber Abruptio mit med./eugen'scher Indikation

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von indigoma 11.09.06 - 15:08 Uhr

Schwangerschaftsabbruch unter medizinischer/ eugen'scher Indikation! Bis zur wievielten SSW ist das moeglich?
Ich dachte bis zur 12. SSW. Hoerte nun aber auch von einem Schwangerschaftsabbruch unter dieser Indikationsstellung in der 22.SSW? Stimmt das? Ich weiss es kommt dann auch auf die Schwere der Missbildung des Fetus an!

Allgemeine Info darueber waere fuer mich sehr hilfreich, da ich die aktuelle Rechtslage hier in Deutschland nicht kenne.

Danke!

Beitrag von liisa 11.09.06 - 15:42 Uhr

seit oktober 1995 kannst du theoretisch bei medizinischer indikation bis zur 40. woche abtreiben lassen. praktisch machen ärzte das nur bis zur 24. woche, danach ist die wahrscheinlichkeit zu hoch, dass das kind lebend zur welt kommt und am leben gehalten werden muss.

gruß, liisa