Ovulations - Test

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von enna79 11.09.06 - 15:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
habe da mal eine Frage zu den Ovulationstests von Babytest.
Bei mir erscheint schon seit etwa 10 Tagen eine dünne zweite Linie, die einfach nicht dicker werden will. Bin jetzt auch schon ZT 22, kann ich wohl noch hoffen oder war es das für diesen Zyklus?
Danke für eure Antworten

Beitrag von carmen06 11.09.06 - 16:03 Uhr

hi enna79,

die tests habe ich auch, mein test war an zt 21 fett positiv, vorher war da auch nur eine dünne linie. es gibt also durchaus noch hoffnung! ;-)
wie lange sind denn deine zyklen so?

lg
carmen06

Beitrag von goanici 11.09.06 - 16:44 Uhr

mir gehts genauso.bin heut im 16 zyklzs tag und mein ovo.test zeigt immer noch negativ an nehme die gleichen.
nun ist auch noch eine zwischenblutung dazu gekommen was is das???

lg nici

Beitrag von enna79 11.09.06 - 16:46 Uhr

Hallo Carmen,
danke für deine Antwort, das lässt ja hoffen:-)
Da ich erst im Juli die Pille abgesetzt habe, kann ich das noch nicht so genau sagen. Mein letzter Zyklus war 34 Tage.
Ich dachte nur immer, dass die Linie kontinuierlich stärker wird, deshalb war ich etwas verdutzt!
Wie ist das bei dir so?
Die Stäbchen scheinen ja zuverlässig zu sein!

Beitrag von carmen06 12.09.06 - 11:11 Uhr

hi enna,

bei mir war das beim letzten mal so: die linie war erst gaaaanz schwach, dann auf einmal an zt 15 gut sichtbar (aber halt noch nicht fett), war schon am grübeln, ob es das gewesen sein kann, habe aber weiter getestet. linie war da wieder ganz schwach. dann am abend des zt 20 wurde sie seeehr gut sichtbar, schon ein bißchen fett, und am zt 21 war sie morgens und abends viel dicker als die kontrolllinie. aber an allen übrigen tagen war sie relativ gleichbleibend dünn...

lg
carmen06

p.s. habe auch im juli die pille abgesetzt ;-)

Beitrag von enna79 12.09.06 - 19:09 Uhr

Hi Carmen,
eigentlich schön blöde,oder?
Da hat man gerade angefangen mit üben und macht sich schon hibbelig mit den Ovutests! Na ja, wenn man ein Kind möchte, soll es ja auch so schnell wie möglich passieren, da hat man keine Lust zu warten!;-)
Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück! Meld dich auf jeden Fall mal wenn es geklappt hat mit dem #schwanger werden,
#herzlich
enna

Beitrag von carmen06 13.09.06 - 10:30 Uhr

hi enna,

wünsche dir auch viel glück #klee
ja, stimmt schon, ist was skuril, wenn man direkt mit den tests anfängt. aber ich habe halt lange zyklen und keine lust, monatelang nie die fruchtbaren tage zu erwischen, weil ich nicht weiß, wann sie sind ;-)

#liebdrueck
lg
carmen06