Bin schon wieder mal total grantig! Was ist nur los mit mir?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maeuschen1980 11.09.06 - 15:55 Uhr

Hallo liebe Mithormongeplagten!

Ich weiß echt nicht was mit mir los ist! Ich bin so grantig, könnte glatt wegen jedem Pups ausflippen!

Seit Samstag bin ich nicht gut beieinander, hab ne wundervolle Nasennebenhöhlenentzündung. Gestern waren wir dann mit den Schwiegis im Wildpark und ich mich natürlich mitgequält, sonst heißts immer gleich, mit mir kann man ja nix anfangen, ich würd meinem Kind und meinem Mann gar nix gönnen! Nett! Auf jeden Fall beim Heimfahren wär mir beinahe der Kragen geplatzt, weil die Kleine total fertig in ihrem KiSi hing und die Augen schon zu hatte, dann kommt meine SchwieMu und quatscht immer ans Kind hin: "Mein Gott ist die müde, jetzt schläft sie dann gleich!" Ich dachte mir bloß, dann red halt nicht hin, dann kann sie vielleicht wirklich schlafen, aber nein! Zu Hause angekommen muss sich natürlich noch die ganze Family vom Kind verabschieden, dafür muss sie aber wach sein. Toll!!! Mein Kind total grantig und ich entnervt, ne explosive Mischung!

Am Samstag möchte mein Mann mit meiner besten Freundin und ihrem Freund in die Berge fahren, kostet alles Kohle. Da wir die nicht haben im Moment, kann ich nix fürs Baby kaufen, aber er kann wegfahren! :-[ Das glaub ich doch einfach nicht!

Im Oktober fliegen meine Schwiegis mit ihren Kindern (sprich mit der Tochter und mit meinem Mann) nach Rom. Das hatte meine Schwiegermutter zum 50. von uns bekommen! Die erste Frage war, warum fliegt denn meine kleine Emilie nicht mit. Nicht warum, fliegt ihr beide nicht mit, neee, nur die Enkelin, warum denn die zu Hause bleibt! Supi. Vor allem der Termin ärgert mich total, denn da sinds noch genau 6 Wochen zum Termin und ich hab einfach etwas muffe, dass vielleicht genau da was ist (nach der SS kein Wunder).

So, sorry, das es so lang geworden ist, aber bevor ich platze, müsst ihr leider meinen Schmus aushalten!

Alles Liebe und #danke fürs Zuhören

Julia + Emilie (11.06.04) + Keksi Lilliana (26+2)

Beitrag von bellona 11.09.06 - 16:08 Uhr

OH je das hört sich ja nach tierisch stress an! da bin ich irgendwie froh das ich zu meiner schwiemu keinen kontakt habe und das auch nie so sein wird und mein schwiegervater freut sich ganz doll auf den kleinen wurm er ruft immer an und fragt ob es schon gewachsen ist im bauch :)
meine eltern nehmen auch sehr rücksicht auf mich manchmal sogar zu viel aber gott sei dank alles paletti! das einzigste sind meine stimmungsschwankungen und ab und an der stress mit meinem partner!aber das beruhigt sich bald wieder!

lass dich nicht ärgern lass die alle links liegen und gib den zu verstehen das die dich mal kreuzweise können hilft manchmal ;)


liebe grüße antje 18 ssw

Beitrag von lina88 11.09.06 - 16:10 Uhr

Hey du arme.....

Nimms nicht so schwer, mir gehts auch ab und zu so, die Hormone drehen einfach durch!!! Wir fühlen halt einfach alles doppelt im Moment! Gönn dir was, lass es dir gut gehen und schau einen Film zum Lachen an, das hilft! Kanns dir echt nachfühlen... wenn dann andere noch so lieblose Aktionen bringen...

#liebdrueck und Kopf hoch!

Sylvia 18.ssw