Lippenherpes!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jandrea 11.09.06 - 16:01 Uhr

Hallo an alle!!!!!!!!!

Hin und wieder ( so ca. 1x im Jahr ) habe ich das leidige Problem mit Lippenherpes. #heul
Meistens ist es nur eine kleine Blase und ich mache dann immer gleich eine Herpessalbe drauf und nach 3 Tagen ist der Spuk wieder vorbei. Das Problem ist, dass es bei mir vorher nicht kribbelt und ich gar nichts merke. Ich wache morgens auf und......................... das Übel ist da !!!!!!!!!!!! :-[


Das letzte Mal jedoch war es furchtbar. Die ganze Unterlippe war betroffen bis in die Schleimhaut und es dauerte sage und schreibe 14 Tage bis es weg war. #schock

Jetzt habe ich von H-Balm gehört. Kennt das jemand und wenn ja, wie sind Eure Erfahrungen?

Vielen vielen Dank für viele Antworten.

Liebe Grüße Andrea

Beitrag von leksio 11.09.06 - 22:40 Uhr

Hallo Andrea,

ich haeb diesen sch..... auch!
Allerdings mdst. alle 2 Monate.
Oberlippe, Unterlippe und Kinn sind bei mir (meist nacheinander) voll mit Bläschen :-(
Ich merke auch nichts, wache auf und der Mist ist da #heul
Bei mir geht das jetzt seit ca. 5 Jahren #schock so, ich habe sämtliche gängigen Mittel ausprobiert und nichts davon hat längerfristig geholfen.
Jetzt bekomme ich ein Rezept vom Hautarzt für eine Creme die in der Apotheke angemischt wird, noch hilft sie!

LG Katharina

Beitrag von felizitaz 12.09.06 - 19:30 Uhr

hallo,
ich habe das öfters, meist wenn ich erkältet bin. leider habe ich noch nichts gefunden was hilft :-(
hilft dir jetzt leider auch nicht wirklich weiter, aber du weißt, dass du nicht alleine das problem hast.
gruß feli