Knapp 11 Monate; mittelmäßige Esserin; reicht das???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von muggeltier 11.09.06 - 16:36 Uhr

Hallo Urbis,
meine Maus ist knapp 11 Monate. Momentag sieht der Speiseplan so aus:

9:00 Uhr #flasche 170 ml Beba 3
12:15 Uhr Mittagessen (Gemüse/Kartoffel/Fleisch etc.)
16:00 Uhr GOB
19:00 Uhr Milchbrei
19:30 Bett #gaehn

So, unser "Problemchen" ist jetzt die GOB-Mahlzeit. Zu der hat sie einfach keinen Hunger. Sie nimmt paar Löffelchen, fertig. Und ich mache noch nicht mal die Menge, die hier manchmal gepostet werden. Ich nehm "nur" 60 ml Wasser, Getreideflocken, Öl natürlich, Obst frisch oder 1/2 Glas.

Fällt der GOB aus (weil Papa gestern vergessen hat #augen#schein) dann wird noch nicht mal gemeckert. Ein Stückchen Obst oder einen Mini-Keks und die MAus ist zufrieden.
Ich frage mich aber, ob das reicht? Sie gehörte nämlich von Anfang an zu den schmalen Hemden. Sie liegt noch innerhalb der Kurve vom U-Heft, aber halt knapp.
Sie wiegt jetzt mit knapp 11 Monaten 7750g.
Bei der Kleidergröße haben wir jetzt zu 74/80 gewechselt. #hicks

Was meint ihr?

Wäre für zahlreiche Antworten dankbar!!! #danke

Beitrag von schmusi_bt 11.09.06 - 20:42 Uhr

Also ich finde das es wenig ist, was sie isst . Felix wird am Mittwoch 11 Monate und er wiegt 9kg .

Er bekommt :

6.30Uhr 250ml Humana 2
11Uhr Gemüse Gläschen ab dem 12. Monat ( ratz fatz weg )
15Uhr Obstgläschen zwischendrinnen mal einen babykeks oder einen Joghurt
19Uhr 250ml Humana mit einen Teelöffel Brei drinnen

Und sie in der VK er ist nicht dick !

Schmusi mit max und felix