Bauch- und Rückentrage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienchen.m 11.09.06 - 17:11 Uhr

Hallo Ihr lieben.

Hat irgendwer von euch die Esprit Bauch-und Rückentrage?
Würde gerne mal wissen ob die gut ist.

Habe ein bisschen angst, das es für den kleinen nicht gesund sein könnte, denn esprit ist ja nicht gerade eine firma für Babys.

Also er soll tüv geprüft sein.

Was meint ihr, kann man sich drauf verlassen, das der kleine keine schäden davon trägt?

Bienchen

Beitrag von kja1985 11.09.06 - 17:35 Uhr

hallo,

ich finde die doof. das anziehen ist sehr umständlich fand ich und da wo das baby mit dem popo sitzt ist eine dicke nahtkante, stell ich mir total unbequem vor. hab die dann verkauft und den ergo baby carrier zugelegt.

Beitrag von bienchen.m 11.09.06 - 17:42 Uhr

Ja, der ist nicht schlecht der ergo aber der ist erst für kinder ab 3 monate und meiner ist gerade mal 6 Wochen. hab kein plan was ich nehmen soll.

Beitrag von kja1985 11.09.06 - 17:46 Uhr

hallo,

da biste an die richtige geraten :-) hab schon so ziemlich alle babytragen ausprobiert.

also, ich hab einen snugli tragesack (ist so wie der glückskäfer und der weego), die finde ich ganz gut. bei schwerern baby schneidet halt mit der zeit der schultergurt ein (was bei der esprittrage aber auch der fall ist).

dann hatte ich den marsupi, den fand ich ganz toll und die babys sehen so niedlich drin aus :-)

und einen ring sling - auch ganz nett.

beim nächsten baby würde ich anfangs entweder mit tragetuch oder snugli tragen und ab 4 monate dann im ergo.

der marsupi ist wie gesagt superklasse, hatte nur leider die falsche grösse und noch einen wollte ich net kaufen.

liebe grüsse

Beitrag von bienchen.m 11.09.06 - 17:55 Uhr

#schock sowas geht doch ganz schön ins geld oder?

Abe danke. jetzt weiß ich wonach ich suchen muss.

Bienchen

Beitrag von kja1985 11.09.06 - 17:57 Uhr

joa #hicks hab dafür allerdings keinen kinderwagen....jetz gibts auch nimmer viel, was ich noch testen muss ;-)

Beitrag von bienchen.m 11.09.06 - 17:59 Uhr

Ohne Kinderwagen is doch aber auch irgendwie doof. Ob wohl ich das auch doof finde so ein ding vor mir rumschieben zu müssen aber er ist manchmal doch ganz praktisch. Zum spazieren gehen ganz toll. Auch wenn so ein kleiner nicht ein schwergewicht ist geht das doch irgendwann mal aufm rücken?

Naja, scheint ja ohne geklappt zu haben.;-)

Bienchen

Beitrag von kja1985 11.09.06 - 18:02 Uhr

hm ne, wir hatten ganz am anfang einen, aber meine kleine ist immer total hysterisch geworden, wenn ich sie reingelegt hatte. wir hatten also gar keine andere wahl, als sie immer und überall zu tragen.

seit ich sie auf dem rücken trage, find ichs auch gar nicht mehr schlimm und mit dem ergo spürt man das gewicht kaum.

Beitrag von bienchen.m 11.09.06 - 18:08 Uhr

Luca schreit auch immer auf, wenn wir ihn in den kinderwagen legen aber sobald wir über die pflastersteine fahren, holpert das so toll, das er nach ein paar sekunden weggeratzt ist;-)

Nagut, dann werd ich den kleinen einfach in dem Tuch weiter tragen und wenn er alt genug is einfach den ergo kaufen, da spar ich mir geld.

Wollte ja nur sone trage haben weil das tuch für meinem mann zu kurz ist und er den kleinen auch mal vor sich hin tragen sollte.

bienchen

Beitrag von kja1985 11.09.06 - 18:30 Uhr

mein mann weigert sich eine hilfe zu tragen. jetz hab ich nen buggy für ihn angeschafft, weil er öfter mal allein mit der kleinen unterwegs ist. weigert er sich aber auch, er trägt sie die ganze zeit aufm arm....

Beitrag von bienchen.m 11.09.06 - 18:43 Uhr

Naja, was sollste, gibt dann eben muskeln aufm arm. is auch net schlecht;-)

Sag mal hast du erfahrungen mit Wickeltechnicken oder weißt du ne HP wo die anleitungen dafür sind?

Beitrag von kja1985 11.09.06 - 18:45 Uhr

meinst du bindetechniken fürs tragetuch?

guck mal auf

www.didymos.de
www.hoppediz.de
www.storchenwiege.de

wenn du spezielle fragen zum binden hast, fragste am besten hier (das sind profis):
www.stillen-und-tragen.de

Beitrag von bienchen.m 11.09.06 - 18:48 Uhr

Joa, ich meinte fürs tragetuch.

ICh danke dir für deine hilfe

Bienchen

Beitrag von kja1985 11.09.06 - 18:49 Uhr

immer gerne :-)

Beitrag von thistlejo 11.09.06 - 18:53 Uhr

Hallo,

ich habe grad deine Diskussion mit kja gelesen.


Du kannst bei http://www.babygerecht.de den Ergo kaufen und für die zeit, bis er passt, eine Tragehilfe deiner Wahl leihen. Das wär doch was, oder?

Beitrag von bienchen.m 11.09.06 - 20:31 Uhr

Vielen dank. Ich schau später mal in ruhe rein, wenn der kleine mal ruhiger ist;-)