Umfrage: Was habt Ihr in Eure Danksagungskarten geschrieben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von annmarie11 11.09.06 - 18:57 Uhr

Hi,

da unsere Nachbarn für uns gesammelt haben, als unser Zwerg geboren wurde, möchten wir uns nun bedanken.
Habe eine Faltkarte mit einem Foto von uns dreien.
Fehlt nur noch der passende Text.
Vielleicht was lustiges ? Nix so steifes.#gaehn
Was stand bei Euch? Habt Ihr ein paar Ideen für uns?
So 4- 6 Zeilen.#danke

LG Annmarie + Luca

Beitrag von sanny07 11.09.06 - 19:10 Uhr

"Wenn aus Liebe Leben wird erhält das Glück einen Namen: Elias Ireneus *7.11.2005 "

"Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Liebe!"

Das hatten wir in unserer Dansagung stehen! So oder ähnlich bin mir nicht mehr so ganz sicher
LG Sanny und #schein Elias

Beitrag von lonedies 11.09.06 - 19:28 Uhr

Hi!

Wie wärs damit:

Danke sag ich allen Lieben,

die mir Glückwünsche geschrieben,

mich auf dieser Welt empfingen

mit tausend wunderschönen Dingen:

Hose,Hemdchen,Socken,Pulli,

Lätzchen,Windel,Handtuch,Schnulli,

Rassel,Ball und Kuschelbär,

Kamillenbad und noch vieles mehr,

was des Babies Herz begehrt,

habt ihr alle mir beschert.

Deshalb ließ ich,Euch zu grüßen,

dieses Foto von mir schießen.

Habt nochmals Dank-

in diesem Sinne......

Ist zwar 'n bissl länger, aber trotzdem schön. ;-)

Liebe Grüße
Claudi + Kilian (23 Wochen)

Beitrag von mausisan1705 11.09.06 - 23:48 Uhr

Hi Annmarie,

bin gerade auch am basteln. Für die Danksageskarten unserer 1. Tochter habe ich auch den Spruch "Danke sag ich allen lieben..." verwendet.
Dieses Mal, bei unserer 2. süssen habe ich auch Klappkarten. Vorne drauf das Foto und dann auf der 1. Innenseite habe ich die DAten unserer Kleinen drinne stehen, also:

Name

Datum

Uhrzeit

Gewicht

Größe


und auf der 2. Innenseite habe ich dann folgendes geschrieben:

Danke... (in ganz großer Schrift)

... unsere Kleine dankt Euch sehr,
das schreiben fällt ihr zwar noch schwer;
doch scheint uns, sie hat süss gelacht,
und dann ein Bäuerchen gemacht.

Sehr wohl fühlt sie sich in Kopf und Bauch,
es Danken für alles die Eltern auch!!!

Im Namen

(und dann haben wir unterschrieben).




Tja, hoffe konnte Dir ein wenig helfen..

Mausi, mit Luisa 1,5 und Karena 3 Wochen

Beitrag von twokid83 12.09.06 - 08:04 Uhr

Huhu,

wir haben unsere Danksagungskarten selber gemacht aus bißchen dickeren Papier, das gefaltet und innen steht:
Hallo!
Ich bin Jeremy-Maximilians Brüderchen Dominique Sebastian. Am 21. August 2006 habe ich das Licht der Welt erblickt. Bisher war ich meistens damit beschäftigt, zusammen mit Jeremy-Maximilian, meine Eltern auf Trab zu halten. Für den Fototermin war erst jetzt Zeit. Viele nette Leute haben mir Karten geschrieben und tolle Geschenke gemacht. Hierfür bedanke ich mich recht herzlich-auch im Namen meiner Eltern Julia und Denis
Euer Dominique Sebastian

und auf der 1ten Seite ist ein Engel (ausgeschnitten von Geschenkpapier) und in der anderen Innerenseite ist ein Bild von Nicki.


Lg Jule