wer gibt die Milchnahrung von babylove und wie klappt die Verdauung?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anita24883 11.09.06 - 20:07 Uhr

Hallo alle zusammen.

Ich gebe mienem kleinen seit er 9 Monate ist die 2er von Hipp (die 1er hat nicht mehr gereicht).
Ja und dank der lieben Mehrwertssteuererhöhung kostet die Milch jetzt 40 Cent mehr. #augen:-[

Ja, also ich mein, er verträgt sie gut und soll sie von mir aus auch haben aber andererseits wird er bald ein Jahr und ich denk mir, da könnte ich mal auf was "günstigeres" umsteigen. Die babylove hab ich mir schon oft angeschaut aber halt noch nie gekauft.

Er hatte immer Probleme mit Verstopfung und jetzt wollt ich mal wissen wie eure Erfahrungen so sind mit der babylove Milch? Stopft sie eher oder haben eure keine Probleme damit?

Vielen Dank für die Antworten.

LG Anita + Elias

Beitrag von sternchen1503 11.09.06 - 20:39 Uhr

Hallo,

wir geben die Babylove seit Noah 15 Wochen alt ist.
Probleme haben wir keine damit.
Hat jeden Tag Stuhlgang und Bauchschmerzen hat er auch keine.
Er wird auch gut satt davon.
Ich finde auch das diese Milch sehr wenig Glukose enthält. Im Gegensatz zu Milumil.

Probiere es halt einfach aus. :-D


LG
Katja+Noah Etienne*24.3.2006

Beitrag von samria01 11.09.06 - 22:32 Uhr

Mein Kleiner bekommt die seit er 4 Wochen alt ist. Keine Verdauungsprobleme. Wunder"volle" Windeln *g*
Im übrigen ist das Humana. ;-)

LG
Katja und Jarod (fast 8 Wo alt)