Bin verwirrt - 2 Eisprünge im Zyklus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von goddess 11.09.06 - 20:11 Uhr

Hallo,

ich bin leicht verwirrt durch Ovu-Test und Temperatur.

Mein letzter Zyklus dauerte über 90 Tage und wurde dann mit Clinofem eingeleitet. Seit etwa 3 Wochen nehme ich Metformin (wg. Insulinresistent und Begleiterscheinungen).

Meine Ovu-Tests waren immer blassrosa bis gar kein Strich vorhanden. Gestern wurde der Strich deutlicher (39. ZT) und heute ist er knallrot.

Jetzt mein Problem: Am Wochenende hab ich das Messen vergessen, und heute mittag meine Temperatur von heute morgen eingetragen. Plötzlich (nach über 5 Monaten) bekomme ich Balken, allerdings schon länger her.

Was ist denn jetzt aussagekräftiger bzw. was heisst dass denn jetzt? War der ES oder kommt er noch?

Ich hoffe, mir kann jemand helfen.

Wirren Gruß,

Alexandra

Beitrag von sanne5177 11.09.06 - 20:41 Uhr

Hey Süße,

ich denke dadurch das einige Meßwerte in Deinem ZB fehlen berechnet der Computer einfach weiter und zeigt Dir vor dem Tempianstieg den ES an auch wenn es nicht vollständig ist.

Ich würde dem Ovutest glauben und evtl die fehlenden Werte ducht die Durchschnittstempi erstetzen, dann müßten bei weiter hoch bleibender oder steigender Temperatur auch die Balken mit dem Ovutest übereinstimmen. Also ran an den Mann #sex

LG

Sanne

Beitrag von sanne5177 11.09.06 - 20:59 Uhr

Hey!

ich hab grad noch mal Deine Kurve mit der weitergeführte Tempi am 38 und 39 ZT eingegeben und ein paar Tage die aktuelle Tempi eingetragen. Er zeigt trotzdem einen ES zw. dem 30. und 31. ZT an.

Dafür die Mens aber früher. Guck mal:

http://kurve.kleinersonnenschein.de/kurve.php?id=33552&data=1158000609

Ich würde einfach mal abwarten und Tee trinken. mal sehen was passiert, entweder Du bekommst die Mens wie von Urbia ausgerechnet am 48. ZT oder wie von der anderen am 45. ZT.

Ein positiver Ovutest könnte auf die Mens hinweisen (viel Frauen haben kurz vor der Mens einen positiven Test) oder auf eine SS.

LG

Sanne

Beitrag von goddess 11.09.06 - 21:40 Uhr

Das wär ja wenigstens mal was: Eisprung und Menstruation ohne Hilfe (mal vom Metformin abgesehen).

Ich werde jetzt die nächsten Tage mal die Temperatur genauer beobachten, mal sehen...

Ich dank Dir ganz doll für Deine Mühe!!

Lieben Gruß!