Frage zu Herpes!!! Dringend

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von puenktchen2006 11.09.06 - 20:21 Uhr

hallo ihr
morgen abend besuche ich einen erste hilfe kurs für babys. in der zeit kann ich meinen jungennicht mitnehmen. nun passt meine schwägeriin auf ihn auf, da meine eltern in einem konzert sind. jedenfalls hatte sie herpes...es ist fast abgeheilt. was soll ich tun? soll ich fix mundschutz besorgen. babys können ja an hirnhautentzündung erkranken. es hat niemand anders zeit morgen....was meint ihr???? wird es gehen? mit mundschutz. wie gefährlich könnte es sein?


lg
kerstin mit lasse

Beitrag von happyredsun 11.09.06 - 20:25 Uhr

Hallo,

soweit ich informiert bin, ist Herpes nur im Anfangsstadium ansteckend, da der Herpes am abheilen ist würde ich keinen Mundschutz nehmen, sie soll ihn einfach nur nicht küssen und sich öfter die Hände waschen.

LG

Happy

Beitrag von marion75 11.09.06 - 20:28 Uhr

Hallo Kerstin,

ich würde eine kleine Flasche Desinfektionsmittel ( gibt es in der Apotheke) holen und für Deine Schwägerin bereit stellen. So kann sie sich, bevor sie was mit Lasse macht, kurz die Hände desinfizieren. Wenn sie drauf achtet nicht zu dicht mit dem Mund an ihn ranzukommen (küssen z.B.) kann da dann nichts passieren.
LG
Marion