Schade dass mir heute mittag niemand geantwortet hat!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah260981 11.09.06 - 20:55 Uhr

Was ich schreiben wollte steht eigentlich schon oben!

Ich meine diesen Thread:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=563757

Ihr könnt ja mal reinschauen, würde mich freuen!

Beitrag von _lasse 11.09.06 - 20:58 Uhr

Moin Sarah,
ich weiß nicht wirklich was ich dazu schreiben soll.
Ich hatte damals in der 12. SSW Blutung und mußte zwei Wochen ins KH und stramm liegen.
Der Arzt hat mir damals gesagt es gibt zwei Möglichkeiten, ich geh auf Eigenverantwortung nach Hause und setzt das Leben des Babys aufs Spiel oder ich schone mich jetzt und muß mir später keine Vorwürfe machen.
Frag doch Deinen FA ob er Dir evtl. eine Haushaltshilfe für die nächste Zeit verschreibt.
LG Karin #katze

Beitrag von pflaume_78 11.09.06 - 21:01 Uhr

Hallo,

dein Arzt hatt dir doch schon alles gesagt!

RUH dich aus

das ist das wichtigste und nehm das Magnesium.

Ich möchte jetzt nicht sagen das du dir riesen sorgen/gedanken machen musst.

Aber es schadet doch nicht wenn du dich hinlegst und kürzer trittst.


Alles Gute
Sandra
und Leonie 14 mon (die seit 1std seelig schläft #schwitz)

Beitrag von kimo135 11.09.06 - 21:01 Uhr

hallo,

und was sollen alle hier jetzt schreiben?

soorrryy aber wenn der Arzt sagt "schonen" dann solltest du es auch tun, außer du willst das Kind evtl. verlieren oder im KH landen weil die Blutung nicht weniger werden oder aufhören...

sorry aber dafür hab ich kein Verständnis

Carina

Beitrag von sarah260981 11.09.06 - 21:04 Uhr

So habe ich das auch wieder nicht gemeint, danke trotzdem!!

Ich setze das Kind bestimmt nicht aufs Spiel!

Ach ich hätte dazu jetzt nichts mehr schreiben sollen!! War nen Fehler hier nochmal nachzuhaken! #kratz

Beitrag von tuningrulezzz 11.09.06 - 21:03 Uhr

Hey, beruhige dich doch ;-)

Wenn dein Arzt sagt du sollst dich schonen, dann tu dies auch. Er sagt sowas bestimmt nicht aus Spaß oder Langeweile ;-)
Und wenn es nicht anders geht, dann bleibt die Hausarbeit halt mal liegen. Ist doch kein Problem.
Und was deinen sohn angeht, erkläre ihm einfach in ruhe die Sache und sage ihm, dass du ein wenig Ruhe brauchst, wegen dem Baby, versuche ihn halt mit dem Baby in Kontakt zu bringen, dass er es versteht ;-)
Und was die Blutung angeht, sei froh, dass du zu diesem Zeitpunkt schon beim Arzt warst, denn er hat ja sicherlich dann sofort nachgeschaut!
Und wenn es irgendwas ernstes oder schlimmes wäre, dann hätte er dich längst ins Krankenhaus geschickt #gruebel
Also folge dem rat deines Arztes und SCHONE DICH!!! und nehme dein Magnesium ein, falls du Wadenkrämpfe hast oder Vorz. Wehen, kannst du das Magnesium auch ruhig auf 3-4 Tabletten am Tag erhöhen, wurde mir geraten als ich im Krankenhaus war sagten sie zu mir, dass ihre schwangeren Patientinnen mind. 5-6x Magnesium am Tag bekommen.
Wenn du Zweifel hast kannst du auch dein Arzt fragen, oder andersrum, dein arzt wird dir sdchon sagen, ob du erhöhen musst oder nicht ;-)
Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg und eine schöne Restkugelzeit!!
Und denk daran. #cool bleiben und SCHONEN!!!!
LG denise 30.Woche

Beitrag von sarah260981 11.09.06 - 21:08 Uhr

Danke, das tut gut solche Worte zu hören!!

Werde mich auf jeden FAll schonen, fällt mir nur schwer!

Und eine gute Nachricht habe ich ja noch!

Habe nach dem FA-Termin gleich Magnesium genommen (2 Stück auf einmal) und dann war auch kein dunkler Ausfluss mehr zu sehen!! #huepf

Seit mittags ist also wieder paletti! Hat der Mittagsschlaf und die Tabletten doch was gebracht! ;-)#freu

Werde bald ins Bett gehen!

Allen noch eine Gute Nacht!#freu

Beitrag von sanne1978 11.09.06 - 21:04 Uhr

Hi ,

ist natürlich shcwer sich mit so einem Kleinkind auszuruhen , das kann ich mir denken . Die kleinen verstehen das nicht ,warum mama nicht mehr so kann . Aber zum Wohle des Kindes versuche bloss dein möglichstes und setz den Rat um . Wälze alles ab ,was geht und versuche eine Haushaltshilfe zu bekommen !

Aber ich denke,das wirs Du schon von selber machen ;-)

Alles gute Dir !

Gruß Sandra