schwanger trotz Pille

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teufelin28 11.09.06 - 21:18 Uhr

Hallo ihr lieben....

also....

ich nehme seit dem 27.7.06 jetzt die Pille komplette in einem druch...das heißt ohne die normale Pillen Pause die man ja am ende einer Packung hat......ich soll das 3 MOnate machen vom Doc aus wegen Zysten bei mir die weg sollen und er noch keine Op deswegen machen will!!

hatte 2 mal leichte Blutungen wo ich hätte meine Regel bekommen müssen der doc sagt ist normal bis sich der Körper umstellt....

ich weiß ist ne doofe frage aber kann ich in der Zeittrotzdem schwanger geworden sein ??

wenn ja kann ich das mit nem normalem SST feststellen oder geht das nur beim Doc.....

hätte eigendlich wenn ich die Pille nciht durch nehmen würde letzte WE meine regel haben müssen.....

habe diesmal rein garnix...keine Unterleibschmerzen, keine Blutungen geschweige den SB.....was mcih was wundert

allerdings ist mir seit Tagen ziemlich übel etwas spannen in den Brüsten und mir schmecken meine ZIggareten überhaupt nicht mehr :-p naja das ist ja das kleiner übel ....lach ...so gewöhnt man sich dann das rauchen ab.....

ich will mcih da jetzt nun auch nicht verrückt machen es ist eben nur komisch weil cih KEINERLEI Beschwerden am WE hatte sonnst hab ich IMMER UNterleibschmerzen......


sorry das es so lange geworden ist und ich hoffe ich habe mich einigermaßen deutlich ausgedrückt...


danke im voraus

teufelin28

Beitrag von su_1982 11.09.06 - 21:21 Uhr

Hallo!

Man kann durchaus trotz Pille #schwanger werden.

Ist meiner Freundin passiert.

Du kannst mit einem normalen SST aus der Drogerie testen und mußt nicht extra zum Arzt.


LG
#stern
Su

Beitrag von catherine1974 11.09.06 - 21:42 Uhr

Hallo teufelin

wenn du dich an die Packungsanleitung deiner Verhütungspille gehalten hast, dann kannst du aus rein medizinischer Sicht nicht #schwanger sein.

Sobald jedoch eine kleine "Fahrlässigkeit" dabei war, dann kann es natürlich sein, dass du #schwanger bist.

Mach doch einfach einen #schwangertest und es wird dir bald Sicherheit verschaffen.

Grundsätzlich wird man bei "ordnungsgemäßer" Pilleneinnahme nicht #schwanger. ABER: wer ist schon perfekt ;-)

#herzlichCatherine#herzlich

Beitrag von teufelin28 11.09.06 - 21:47 Uhr

ja wem sagst du das ......

naja an dem We wo ich mir denke das es "vieleicht" passiert ist hatte ich nicht gerade wenig GV ......naja vergessen nicht allerdings ziemlich unregelmäßig bzw. verspätet genommen da ich vor 3 bis 4 Wochen ziemlich stress hatte......


und wenn ich SS sein sollte.....bekomm ich das auch schon groß wie meine beiden anderen auch entwerde MIT oder OHNE Mann....

Danke euch ....;-)