Absetzen Nuvaring, wann Beginn neuer Zyklus?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von pikachu140 12.09.06 - 08:06 Uhr

Hallöchen,

vielleicht kann mir einer von euch helfen?!

ich hab am 03.08.06 meinen letzten Nuvaring rausgenommen und am 06.08.06 pünktlich meine Regel bekommen, den Ring aber nicht wieder eingesetzt.

Jetzt hätte ich bei einem 28.Tage Zyklus am 03.09.06 meine Regel bekommen müssen. Am 04.09.06 hatte ich leichte dunkelrote (alte, sorry für die Ausdrücke) Tröpfchen, kaum der Rede wert, hätte eigentlich garkein OB benutzen brauchen.
Das zog sich so bis 07.09.06.... Und jetzt ist garnix mehr...
Eine normale Mens wie mit dem Ring war es auf keinen Fall.

Ich denke das es evtl. durch die fehlenden Hormone ist.

Aber ab wann kann ich denn nun meinen neuen Zyklus berechnen? Ab 04.09.06 wo der erste kleine Tropfen war?

Bin für jeden Rat dankbar ;o)

LG Nici

Beitrag von truelovingirl 12.09.06 - 22:16 Uhr

Hallo,

du solltest den 04.09. als den Zyklusbeginn nehmen, denn ein Zyklus fängt immer mit dem einsetzen der Mens an (auch wenn sie diesmal schwach war)

LG Anka :)

P.S. Kannst du eine SS ausschliessen?

Beitrag von pikachu140 13.09.06 - 06:38 Uhr

Hallo Anke,

lieben Dank für deine Antwort.

Zu deiner Frage: eine SS kann ich nicht ausschliessen, ich hatte am 25.08. und 26.08.06 GV....
Rein theoretisch müsste der Eisprung doch dann schon vorbei gewesen sein oder?
Oder könnten diese mini-Tropfen auch eine Einnistungsblutung sein?

Ich hatte am 11.09.06 vorsichtshalber einen SS Test mit Morgenurin gemacht, der war Negativ.

Sollte es tatsächlich eine Einnistungsblutung gewesen sein, dann kann ein Test doch noch garnicht anschlagen oder????

Ach Anka, jetzt haste mich ein wenig verwirrt ;o)

Hoffe du kannst mir nochmal einen guten Ratschlag geben...

LG Nici

Beitrag von pikachu140 13.09.06 - 06:39 Uhr

ich meine natürlich den 25.08. und 29.08.06 hatte ich GV ;o)

kleiner Rechtschreibfehler...

Beitrag von truelovingirl 13.09.06 - 08:33 Uhr

Hmmm... Ein Zyklusblatt führst du nicht? Dann musst du jetzt einfach ein bisschen abwarten. Da du ja den Nuvaring abgesetzt hast kann deine Zykluslänge sich auch (sehr wahrscheinlich) verschoben haben. Rein theoretisch könnte es eine Einnistungsblutung gewesen sein, aber wenn du am 11. einen negativen SST hattest, scheint es doch eher eine schwache Mens gewesen zu sein.

Ich wollte dich nicht zum "schwitzen" #schwitz bringen *gg*

LG Anka :)

Beitrag von pikachu140 14.09.06 - 06:41 Uhr

also gehe ich jetzt von einen Beginn der Mens ab 04.09.06 und einen 29 Tage Zyklus aus?

LG Nici

Beitrag von truelovingirl 14.09.06 - 08:11 Uhr

Huhu,

ja, das würde ich dir empfehlen :)

LG Anka :)

P.S. Wenn ich mich trotz allem täusche wär es schön wenn ich in 9 Monaten ein Foto bekommen würde *gg* :-p

Beitrag von pikachu140 14.09.06 - 10:58 Uhr

Hallo Anka,

ich würde mich auch freuen wenn ich in 9 Monaten ein Foto hätte ;o)
Aber so richtig dran glauben tu ich leider nicht...

LG Nici