Kinderwunsch ---> die Uhr tickt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ricasa21 12.09.06 - 08:07 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe einen Sohn und der ist jetzt bald 18 Monate. Mit dem 2. will ich noch länger warten, so 3-5 Jahre, aber mein Körper will was anderes #kratz
Ich hab nur noch Namen im Kopf, denke ständig an Babys und wie schön das war, schau mir Fotos an, Babykleidung *schüttel*
Unheimlich #schock
Meine Schwiegermutter hat mir das vorrausgesagt und ich hab drüber gelacht, aber das ist ja nun total häftig...
Ich hab schon Angst schwanger zu sein...

Mütter mit Kleinkind geht/ ging es euch auch so?

Gruß Sandra mit Körper und Geist nicht im Einklang

Beitrag von glasregen 12.09.06 - 08:15 Uhr

He du,

ja ging mir genauso...*lach*

Mein Kleiner wird in zwei Wochen 5 und ich wollte noch länger warten...am liebsten noch so zwei drei Jahre...denn jetzt hab ich mich beruflich neu orientiert, wieder mehr Freiheit...kann mit Sohnemann viel unternehmen...bin auf Niemanden angewiesen usw. Für mich gab es viele Gründe noch zu warten....

Und dann hat vor zwei Monaten plötzlich dieser Babyblick eingesetzt...egal wo ich war und wo ich hinsah...überall Babys, Schwangere, Kinderwagen.....dann die alten Babysachen von Sohnemann die plötzlich wieder ins Gedächtnis kamen...*lach*

Ich (oder besser wir) hab mich dann doch dazu entschlossen es jetzt zu versuchen....

Wünsch dir viel Glück bei deiner Entscheidung...

liebe Grüsse

Nici

Beitrag von thomasybm 12.09.06 - 08:53 Uhr

Hallo!
Unser Sohn ist jetzt schon 6. Eigentlich wollte ich immer nur ein Kind haben. Unser Sohn war als Baby nicht gerade leicht (Schreikind). Ich dachte mir, ein Kind reicht da. Außerdem ist jetzt alles so schön einfach. Er ist schon so selbständig, wir haben wieder Zeit für uns,... Doch wie auch schon die "Vorrednerin" schrieb, plötzlich sieht man überall Babies, Schwangere,... Und man findet das alles nur süß! Nicht mehr anstrengend, sondern nur mehr niedlich,...
Wenn man wieder will, will man halt. Und da halten dann plötzlich alle anderen Argumente nicht mehr stand.:-D
Für jeden gibt es so eine Zeit. Und wenn dein Partner zur selben Zeit will - was spricht dagegen? Die anderen sind nicht so wichtig. Die werden immer sprechen (zu früh, zu spät,...) Ihr müßt entscheiden!
LG

Beitrag von ricasa21 12.09.06 - 17:11 Uhr

Na da habt ihr aber lange durchgehalten, was?
Da gibts keine Entscheidung #cool
Entwerder mein Kopf bleibt stark oder meine kleine/r Annemarie/Albert #augen setzt sich durch

:-[ verdammt ich bekomm noch die Krise #schwitz
morgen mach ich erstmal nen #schwangerschaftstest #schwitz
kann nicht sein, aber wenn man sich zu sehr ein Kind wünscht wird man nicht schwanger, also müsste es ja umgekehrt genauso sein #augen boah ich geh mir schon selbst auf den Zeiger #liebdrueck

liebe Grüße sandra mit superman Richi