Schmerzen in Leiste-kann kaum laufen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nemo17 12.09.06 - 08:35 Uhr

Guten Morgen!

Ich habe seit ca. 3 Tagen ziemlich starke Schmerzen in der Leiste, erst links, dann beidseitig, jetzt rechts. Es tut so weh das ich kaum laufen kann! Jeder Schritt ist eine Qual. Können das die Mutterbänder sein? Ich dachte nur nicht das es soooo weh tut! Bin jetzt in der 26. SSW, hatte schon ab und an mal ein leichtes ziehen und auch dieses Stechen beim laufen,aber so schlimm wars noch nie....

Nemo

Beitrag von kaoh 12.09.06 - 08:38 Uhr

Sorry aber ab mit dir zum FA mit starken Schmerzen ist in der SS NIE zu spassen. Egal ob Mutterbänder oder nicht...so schlimm darfs nicht sein. Bei mir taten die Mutterbänder eher wie Mensschmerzen weh...und laufen konnt ich trotzdem gut.

Es können auch frühzeitige Wehen sein...

LG
Ilka

Beitrag von buffydf 12.09.06 - 08:40 Uhr

guten morgen nemo

also ich möchte dir keine angst machen aber ruf deinen fa an und mach einen termin erklären ihm deine beschwerden.

bei mir fing es auch so an ich konnte kaum noch laufen nur noch liegen und auch da konnte ich bald nicht mehr vor schmerzen.

bei mir waren es vorzeitige wehen in der 25 woche.

wie gesagt es ist nichts schlimmes aber lass es klären.

alles gute buffy ( mit vorzeitigen wehen im bett) 34 wo

Beitrag von schnuffikatze 12.09.06 - 09:19 Uhr

Hallo Nemo,

willkommen im Club. Ich hatte letzte Woche auch an 2 Tagen solche Schmerzen, dass ich nicht mehr aufstehen konnte. Rechte Seite und Rücken. ICh war dann beim FA und es war nichts weiter. ICh habe leider ein angeborenes Hüft- und Rückenleiden, welches mir aufgrund meines sehr geringen Gewichts noch nicht sehr große Schwierigkeiten gemacht hat. JEtzt in der SS merke ich mal, wie es mir normalerweise bei Normalgewicht gehen kann (Aussage des Orthopäden). ICh habe jetzt so einen Schwangerschaftsgurt bekommen und seit dem gehts mir wieder gut. Ich würde das auch mal von einem Arzt abklären lassen. Auch wenns nichts weiter ist, gibts vielleicht noch kleine Hilfsmittelchen, die das Leben echt erleichtern können.

Liebe Grüße

Annett + #babygirl (26+5)

Beitrag von christiane70 15.09.06 - 22:12 Uhr

Hallo Nemo!

Warst du schon beim Frauenarzt mit deinen Schmerzen.

Das hört sich so ähnlich wie bei mir an. Seit Mittwoch habe ich auch wahnsinnige Schmerzen in der Leistengegend. Aufstehen und Laufen ist die Hölle und erst Liegen. Das Schlafen heute nacht war eine absolute Qual.

Am Telefon gestern meinte die Frauenärztin, dass das sich nach Blasenentzündung anhören würde, ich solle am Freitag vormittag gleich morgens in die Praxis kommen.
Das konnte ich nicht glauben. Ich habe zwar auch Schmerzen beim Pinkeln, aber erst ganz zum Schluss. Und das sind absolut keine Blasenentzündungsschmerzen, denn die kenne ich leider #heul nur allzu gut.

Heute in der Praxis hat sich aufgrund meiner Urinprobe tatsächlich rausgestellt, dass keine Blasenentzündung vorliegt. Die 1/4 Stunde am Wehenschreiber hat keine vorzeitigen Wehen angezeigt. Auch Muttermund ist nach wie vor geschlossen und völlig in Ordnung.

Das lässt jetzt darauf schliessen, dass das eindeutig die Mutterbänder sind. Die FÄ hat mir jetzt empfohlen für die akute Schmerzenszeit (halt wenn ich viel laufe und stehe, bzw. unterwegs bin) mir einen Schwangerschaftsgurt (Babybelt) zuzulegen. Was ich heute auch gleich gemacht habe. Mal sehen, wie das hilft.

Ansonsten Augen zu und durch. Ich hab' ja GottSeidank #huepf nur noch 2 Wochen und 3 Tage zu arbeiten und dann endlich 4 Wochen Urlaub (mit anschließenden Mutterschutz).

Dir noch gute Besserung und viele liebe Grüße,
Christiane 28. SSW #blume