Ist die Milchnahrung von Babylove verträglicher als Hipp probiotik???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sessy 12.09.06 - 08:36 Uhr

Huhu,

meine Frage steht ja schon oben

mein Elias hat Verdauungspobleme so was hab ich noch net erlebt gebe immer nahrung die stuhlregulierend und stuhlauflockernd ist und trinken tut er an schlechten tagen 100-330 ml Tee und an guten 660 ml Tee trotz guten Tagen ist der stuhl hart
Also denke ich es liege vil.doch an der Milch
benutze die Hipp probiotik 2 er Nahrung seit 2 tagen ausnahmsweise die 3 er
kann man denn da auch wieder auf 1 er umsteigen aber z.b.von babylove ist die Marke denn auch verträglich für die Verdauung???
Bin schon total am Ende und verzweifeln....

Ich freue mich über jede (sinvolle/also nicht hauen weil ich 2 er und 3 er nutze) Antwort

Gruß sessy und Elias 8 monate und 12 Tage;-)

Beitrag von muriel347 12.09.06 - 09:00 Uhr

ich bin umgestiegen von der 2er auf die 1er. allerdings hatten wir einen recht späten flaschenstart mit 9 monaten. allerdings hat meine julia von der probiotischen immer tierische bauchschmerzen bekommen. die habe ich dann komplett entsorgt. wir nehmen jetzt milasan (finde die dosen so praktisch) und alles klappt super. julia ist 14 monate alt. die 2er hat julia so satt gemacht, dass sie gar nichts mehr gegessen hat. gib ihr lieber was zu essen in die hand. einen keks, eine karotte, einen kanten brot. das was du für richtig hältst.

#mampf Muriel

Beitrag von anita24883 12.09.06 - 09:36 Uhr

Hallo sessy

Ja so ein Zufall, ich hab auch ein Elias. Und wie ich jetzt das so gelesen hab musst ich denken, dass wir auch so ziemlich die selbe Sache grad überlegen.

Mein Kleiner bekommt grad auch die 2er von Hipp (probiotisch) weil er immer so Verstopfung hatte. Gestern hab ich hier dann mal gefragt wie das ist mit der baylove Nahrung ob die eher stopft oder wie die Erfahrungen hier so sind. Möchte evtl auch auf babylove umsteigen.

Mir wurde jetzt (mal wieder ) gesagt, dass die babylove die selbe sei wie die humana. Also ich denk, ich probiers einfach.

Götz Werner (chef von dm) hat ja selbst 4 Kinder. Kann mir nicht vorstellen, dass er n Scheiß unter der babylove Marke verkaufen würde. Von dem her kann ich mir gut vorstellen dass da Humana drinne ist. Musst mal die Inhaltsstoffe vergleichen, das mach ich jetzt auch.

Bleib aber bei der 2er (oder hat die nicht mehr satt gemacht) 3er ist halt so ne Sache wo sich viele streiten ob man das machen soll. Also wenn die 2er gereicht hat ist das ja ok dann gib die weiter.

Die Antworten die ich gestern bekommen hab haben mir gesagt, dass sie alle keine Probleme haben mit der Verdauung.

LG Anita + Elias *1.10.05

Beitrag von elchkuh76 12.09.06 - 13:05 Uhr

Hallo,

die Bablove Milch ist wohl Humana, allerdings ohne Prebiotik. Prebiotik und Probiotik sind beide gut für die Verdauung allerdings sind sie nicht das Gleiche. Wenn er mit der probiotischen Milch nicht klar kommt, würde ich ne prebiotische Milch probieren.

Ich habe mal die Babydream 3 von Rossmann ausprobiert (mein Mann war einkaufen) und bin zu Milumil zurückgekehrt. Damit klappt es gut - ist auch prebiotisch.

Mit babylove habe ich keine Erfahrung.

Viele liebe Grüße
Silke